Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt vom 09.11.2018:

Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag konnte sich Berthold Rosenberger souverän mit 12 Punkten aus 14 Partien durchsetzen. Dahinter folgten Roberto Stickler (10), Philipp Bahlke (8,5) sowie Wolfgang Kraft (8) bei insgesamt acht Teilnehmern. Damit entscheidet das letzte Blitzturnier am 07.12. (einen Tag vor der Weihnachtsfeier) über den Jahressieg. Momentan führt Berthold Rosenberger (Gesamtwertung 973) vor Philipp Bahlke (963) und Bernd Dahlheimer (953) bei insgesamt 15 Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft unterlag letzten Samstag gegen den aktuellen Tabellenführer der Bezirksoberliga Wächtersbach leider überraschend deutlich mit 2-6. Florian Voellinger, Günter Hoffmann, Stefan Reinhard und Florian Bahlke spielten jeweils remis. Am 01.12. findet der nächste Spieltag statt, wir treten in Nidderau an.

Besser machte es tags darauf unsere 1. Mannschaft, die in der Hessenliga einen wichtigen 4,5-3,5 Heimsieg gegen Gießen landen konnte. Volle Punkte holten Philipp Bahlke, Wolfgang Kraft und Wolfgang Bahlke, dazu endeten die Partien von Berthold Rosenberger, Roberto Stickler und Manfred Schnell remis. Der nächste Spieltermin ist bereits am 18.11. auswärts in Bad Nauheim.

 

Mitteilungsblatt vom 02.11.2018:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen steht das nächste offene Monatsblitzturnier an. An diesem Wochenende spielt unsere erste Mannschaft zuhause gegen Gießen (Sonntag 14 Uhr) und unsere 2. Mannschaft zuhause gegen Wächtersbach (Samstag 18 Uhr).

 

Mitteilungsblatt vom 26.10.2018:

Bernd Dahlheimer dominiert derzeit das Rapidturnier nach Belieben. Am vergangenen Freitag distanzierte er die Konkurrenz bei sieben Siegen aus sieben Runden deutlich. Dahinter folgten Philipp und Wolfgang Bahlke mit je 5 Punkten, Wolfgang Kraft (4) bei insgesamt elf Teilnehmern. Auch in der Jahresgesamtwertung dürfte Bernd Dahlheimer den ersten Platz vor Wolfgang Kraft sicher haben. Diese führen das ganze Jahr über schon das Feld an. Am 16.11.2018 findet nochmal ein Monatsrapidturnier statt.

Das Auswärtsspiel unserer 2. Mannschaft in Obertshausen stand unter dem Motto bis zum Schluss alles gegeben und verdient gewonnen. In Bestbesetzung erreichten wir einen 4,5-3,5 Auswärtssieg. Bernd Dahlheimer, Florian Voellinger, Manfred Schnell und Florian Bahlke siegten, während die Partie von Wolfgang Bahlke remis endete. Der nächste Spieltermin ist der 03.11. zuhause gegen Wächtersbach. An diesem Wochende spielt zudem Sonntags auch die 1. Mannschaft.

 

Mitteilungsblatt vom 19.10.2018:

Heute findet wieder ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum offenen Rapidturnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

Am morgigen Samstag bestreitet unsere 2. Mannschaft das zweite Saisonspiel auswärts in Obertshausen.

 

Mitteilungsblatt vom 12.10.2018:

Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag setzte sich Roberto Stickler mit 9 Punkten knapp vor Wolfgang und Philipp Bahlke durch (je 8,5). Vierter der sieben Teilnehmer wurde Wolfgang Kraft mit 7 Punkten.

In der Gesamtwertung führt Philipp Bahlke (854) das Spitzentrio an, nicht weit dahinter liegen Bernd Dahlheimer (850) und Berthold Rosenberger (837). Die Entscheidung über den Jahressieg bringen hierbei die Turniere Anfang November und Dezember. Auf den weiteren Plätzen folgen Wolfgang Bahlke, Florian Voellinger, Stefan Reinhard, Roberto Stickler, Manfred Schnell und Michael Scholz bei insgesamt 15 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 05.10.2018:

Heute findet ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum nächsten offenen Blitzturnier des Jahres sind auch wieder Gäste gerne gesehen.

Wichtiger Termin zum Vormerken: Die diesjährige Weihnachtsfeier findet am Samstag den 08.12.2018 im Schützenhaus Diana statt. Die offizielle Einladung folgt noch.

 

Mitteilungsblatt vom 28.09.2018:

Das Septemberrapidturnier wurde einmal mehr Beute von Bernd Dahlheimer, er kam mit dem optimalen Ergebnis 6 Siegen aus 6 Partien ins Ziel. Von den 7 Teilnehmern konnten an diesem Abend am ehesten noch Wolfgang Bahlke und Florian Voellinger mit je 4 Punkten mithalten. In der Jahreswertung führt Bernd Dahlheimer souverän, daneben gibt es beim SK Mainaschaff noch ein unterjähriges Turnier, welches er bei ähnlichem Bedenkzeitmodus dominiert (siehe www.sk-mainaschaff.de).

Unsere 1. Mannschaft konnte leider beim Auswärtsspiel gegen den Frankfurter TV für keinen guten Saisonstart sorgen, die Begegnung ging 3-5 verloren. Gegen den Oberliga-Absteiger erwischten wir zudem nicht unseren besten Tag. Benjamin Sarközy gewann seine schöne Angriffspartie, Roberto Stickler war nach feiner Endspieltechnik siegreich und dazu erspielten sich Werner Schönau und Philipp Bahlke je ein Remis. Am 04.11.2018 findet der nächste Spieltag mit einem Heimspiel gegen Gießen statt.

 

Mitteilungsblatt vom 21.09.2018:

Am heutigen Freitag findet im Rahmen des Clubabends ab 20 Uhr im Anton Wombacher-Haus die nächste Ausgabe des Rapid-Turniers 2018 statt. Dabei kann jeder, ob Mitglied oder Gastspieler, teilnehmen.

Am Sonntag um 14 Uhr spielt unsere 1. Mannschaft auswärts beim Frankfurter TV die erste Runde der neuen Hessenligasaison.

 

Mitteilungsblatt vom 14.09.2018:

Beim Septemberblitz konnte sich Bernd Dahlheimer mit 11,5 Punkten aus 14 Runden gegen sieben Konkurrenten durchsetzen. Dahinter folgten Roberto Stickler (10) und Florian Voellinger (9) bei insgesamt 8 Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft erlebte beim Heimspiel gegen Neuberg einen schlechten Start. Der Mannschaftskampf ging 3-5 verloren, allerdings lag das nicht nur an den stark aufspielenden Gästen, sondern auch an unserer gütigen Mithilfe in mehreren Partien. Der angestrebte Auftaktsieg war absolut möglich. Wolfgang Bahlke siegte, während Bernd Dahlheimer, Günter Hoffmann, Manfred Schnell und Peter Schwarz remisierten.

Der nächste Spieltag ist am 20.10. in Obertshausen. Dort gilt es nun, noch konzentrierter zu Werke zu gehen.

 

Mitteilungsblatt vom 07.09.2018:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum offenen Monatsblitzturnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

Morgen um 18 Uhr empfängt unserer 2. Mannschaft im Anton-Wombacher-Haus das Team Neuberg 3 zum Saisonauftakt der Bezirksoberliga.

 

Mitteilungsblatt vom 10.08.2018:

Beim Augustblitzturnier siegte einer unserer erfahrensten Spieler mit 10,5 Punkten aus 12 Partien – nämlich Berthold Rosenberger. Das Endresultat wirkt deutlich, allerdings hatte sich bis wenige Runden vor Schluss ein Dreikampf um den Tagessieg abgezeichnet. Dahinter folgten Bernd Dahlheimer (8) sowie Florian Voellinger (7,5) bei insgesamt sieben Teilnehmern.

Anlässlich des Erfolgs der 2. Mannschaft in der vergangenen Saison (Bezirksligameisterschaft) wurde in entspannter Runde am vergangenen Sonntag ein kleiner Vereinsausflug unternommen. Der Vorstand lud zu einer kurzen Wanderung in Michelbach mit zwischenzeitlicher Stärkung im Dörsthof.

Inzwischen stehen sämtliche Termine und konkrete Begegnungen für die kommende Saison 2018/2019 fest. Unsere 2. Mannschaft startet bereits am 08.09. mit einem Heimspiel gegen Neuberg 3, während unserer 1. Mannschaft den Saisonauftakt am 23.09. in Frankfurt bestreitet.

Allerei Informationen sind auf der Homepage einsehbar: www.sf-dettingen.de

 

Mitteilungsblatt vom 03.08.2018:

Heute findet wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt, ab 20 Uhr steht das offene Augustblitzturnier an.

Diesen Sonntag ist es endlich soweit. Wir treffen uns zur gemeinsamen Meisterschaftswanderung mit Einkehr. Dahingehend finden wir uns am 5. August, pünktlich um 15 Uhr am Michelbacher Bahnhof ein, um zu den Dörsthöfen zu wandern.

Bernd Dahlheimer siegte einmal mehr beim Monatsschnellschachturnier des SK Mainaschaff und erreichte mit 7 Punkten die volle Ausbeute. Michael Scholz wurde Dritter der zehn Teilnehmer (4,5 Punkte). Bei diesem Turnier kann jeder mitspielen. Termin ist immer der letze Donnerstag im Monat (Beginn 19:30 Uhr), die Teilnahme ist kostenlos. Genauerer Informationen gibt es unter http://www.sk-mainaschaff.de/

 

Mitteilungsblatt vom 20.07.2018:

Das Juliblitzturnier fand in angenehmer Atmosphäre nach der Jahreshauptversammlung statt. Es siegte Bernd Dahlheimer mit 10,5 Punkten aus 14 Runden, es folgten Berthold Rosenberger (9,5), Wolfgang Bahlke (9) und Philipp Bahlke (8,5) bei insgesamt acht Teilnehmern.

Unsere Spieltermine und weitere Informationen wie detailierte Zwischenstände gibt es wie immer unter www.sf-dettingen.de

Beim Siebenschläferturnier in Aschaffenburg (vom SC Schweinheim am 07.07. ausgetragen) holte Florian Voellinger mit 7 Punkten aus 11 Runden Rang drei, während Michael Scholz mit 6,5 Punkten Achter wurde. 29 Teilnehmer spielten mit je 7 Minuten Bedenkzeit pro Partie.

 

Mitteilungsblatt vom 13.07.2018:

Das Juliblitzturnier fand in angenehmer Atmosphäre nach der Jahreshauptversammlung statt. Es siegte Bernd Dahlheimer mit 10,5 Punkten aus 14 Runden, es folgten Berthold Rosenberger (9,5), Wolfgang Bahlke (9) und Philipp Bahlke (8,5) bei insgesamt acht Teilnehmern.

Unsere Spieltermine und weitere Informationen wie detailierte Zwischenstände gibt es wie immer unter www.sf-dettingen.de

Beim Siebenschläferturnier in Aschaffenburg (vom SC Schweinheim am 07.07. ausgetragen) holte Florian Voellinger mit 7 Punkten aus 11 Runden Rang drei, während Michael Scholz mit 6,5 Punkten Achter wurde. 29 Teilnehmer spielten mit je 7 Minuten Bedenkzeit pro Partie.

 

Mitteilungsblatt vom 06.07.2018:

Heute findet bereits um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung im Anton-Wombacher-Haus statt. Die Tagesordnungspunkte lauten:

1. Begrüßung
2. Bericht über das vergangene Jahr
3. Kassenbericht
4. Bericht Kassenrevisoren
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Jubiläumsordnung
8. Verschiedenes

Im Anschluss wird ab 20 Uhr das offene Blitzturnier für den Monat Juli gespielt.

Beim Junischnellschachturnier des SK Mainaschaff erreichte Bernd Dahlheimer einmal mehr Platz 1 mit 6,5 Punkten, während Florian Voellinger mit 4,5 Punkten Dritter der zehn Teilnehmer wurde.

 

Mitteilungsblatt vom 29.06.2018:

Beim Schach960 Turnier des SC Mömbris erreichte Florian Voellinger mit 5,5 Punkten aus 6 Runden den ersten Platz der sieben Teilnehmer.
Erinnerung: am 06.07.2018 um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung im Anton-Wombacher-Haus statt.
Am Sonntag den 5. August 2018 findet ab 15 Uhr in Michelbach eine Meisterschaftswanderung mit Einkehr statt. Dabei wollen wir im entspannten Rahmen auf den erfolgreichen Saisonverlauf zurückblicken.

 

Mitteilungsblatt vom 22.06.2018:

Das Junirapidturnier gewann bei sommerlichen Temperaturen Bernd Dahlheimer mit 5 Punkten, während Wolfgang Kraft und Florian Voellinger je 2,5 Zähler erreichen. Komplettiert wurde das Feld von Marco Lindner vom SK Mainaschaff (2).

Erinnerung: am 06.07.2018 um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 15.06.2018:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum offenen Rapidturnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

 

Mitteilungsblatt vom 08.06.2018:

Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag legte Philipp Bahlke mit 11,5 Zählern aus 12 Partien eine tolle Performance hin. Aufs Treppchen schafften es bei sieben Teilnehmern noch Bernd Dahlheimer (8,5) und Wolfgang Kraft (6). Damit hat Philipp Bahlke auch in der Jahreswertung die Spitzenpostion übernommen.

Beim Monatsturnier des SK Mainaschaff am 31.05.2018 siegte einmal mehr Bernd Dahlheimer mit 6,5 Punkten aus sieben Partien, während Florian Voellinger Platz drei der zehn Teilnehmer erreichte (4,5 Zähler).

Vorankündigung:
Die Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Dettingen findet am Freitag den 6. Juli 2018 im Vereinsraum im Anton-Wombacher Haus, um 19 Uhr statt.
Tagesordnungspunkte sind:
1. Begrüßung
2. Bericht über das vergangene Jahr
3. Kassenbericht
4. Bericht Kassenrevisoren
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Jubiläumsordnung
8. Verschiedenes
Jedes Vereinsmitglied kann Anträge zur Jahreshauptversammlung noch bis zum 1. Juli 2018 (Zugang) schriftlich oder textlich beim 1. Vorsitzenden einreichen. Anträge sind mit einer entsprechenden Begründung zu versehen.

 

Mitteilungsblatt vom 01.06.2018:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum offenen Monatsblitzturnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

Eine Mömbriser-Dettinger-Delegation nahm vom 12.-21. Mai an den ACO Amateuerweltmeisterschaften auf der griechischen Insel Kos teil. Dabei spielten mehr als 300 Spieler in sieben möglichst ausgeglichenen Gruppen in neun Runden gegeneinander. Daneben gab es insbesondere Großmeistervorträge, Blitzturniere und eine Simultanveranstaltung.

Ein Bericht mit Bildern wird in Kürze auf der Homepage www.sf-dettingen.de zu lesen sein. Ergebnisse gibt es im Internet unter https://amateurchess.com/aco-world-amateur-chess-championship-kos-2018/

 

Mitteilungsblatt vom 25.05.2018:

Schachfreunde Bei der Deutschen Senioren Schnellschachmeisterschaft hat unser Berthold Rosenberger den zweiten Platz belegt und ist damit deutscher Vizemeister. Hierbei musst er sich nur aufgrund der schlechteren Feinwertung dem erstplatzierten Christof Herbrechtmeister von dem Zweitbundesligisten Emmendingen geschlagen geben; beide hatten am Ende 7 Punkte aus 9 Partien erzielt. Ein Erfolg wie er in unserer Vereinsgeschichte wohl noch nicht vorgekommen ist. Bei dem fünften Dettinger Rapid-Turnier 2018 setzte sich Wolfgang Kraft mit 5 Punktern vor Ralph Pabel aus Mainaschaff mit 4,5 Punkten und Bernd Dahlheimer mit 3,5 Punkte durch. Mit dem Erfolg hat Wolfgang Kraft den Spitzenplatz in der Gesamtwertung erobert; allerdings stehen noch vier Runden aus.

 

Mitteilungsblatt vom 18.05.2018:

Am heutigen Freitag findet im Rahmen des Clubabends, ab 20 Uhr im Anton Wombacher-Haus, das fünfte Rapid-Turnier 2018 statt. Der Sieger der neun im Jahr stattfindenden Rapid-Turniere ist Vereinsmeister. Nach den bislang gespielten vier Turnieren zeichnet sich erneut ein Zweikampf zwischen dem Vorjahressieger Bernd Dahlheimer und dem Vorjahreszweiten Wolfgang Kraft ab. Zu dem Turnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

 

Mitteilungsblatt vom 11.05.2018:

Beim Mailblitzturnier siegte Berthold Rosenberger mit 12 Zählern aus 14 Runden. Aufs Siegertreppchen der acht Teilnehmer kamen noch Phillipp Bahlke (10) und Wolfgang Kraft (8). Die Jahreswertung führt derzeit auch Berthold Rosenberger mit einer Wertung von 498 an, dahinter folgen Philipp Bahlke (474) , Bernd Dahlheimer (461), Wolfgang Kraft (458), Wolfgang Bahlke (403), Stefan Reinhard (330), Florian Voellinger (284), Manfred Schnell (263), Roberto Stickler (251), Najd Mbarek von den SF Lieme (192), Michael Konik vom SK Mainaschaff (114), Michael Scholz (84) und Elias Reinhard (49). Aufgrund der unterschiedlichen Anzahl von Teilnahmen ist der Zwischenstand ab dem Mittelfeld etwas verzerrt. Genaue Informationen gibt es wie immer im Internet unter www.sf-dettingen.de

Unsere 2. Mannschaft holte am letzten Spieltag noch die Meisterschaft in der Bezirksliga! Durch einen 6-2 Auswärtssieg in Somborn und einer 3-5 Niederlage der Offenbacher gegen Gründau sind wir auf der Zielgeraden nochmal vorbeigezogen. Volle Punkte holten Manfred Schnell, Hans-Gerd Spelleken, Stefan Reinhard, Harald Elter, Florian Bahlke sowie Henry Elter. Allerdings hätte auch der zweite Rang für den Aufstieg in die Bezirksoberliga gereicht.

Ehrenvorstand Manfred Schnell konnte sich an diesem Spieltag mit 6,5 Zählern nach der Saison 2015/2016 erneut den Punktecup sichern. Der ärgste Verfolger war in diesem Fall Vorstand Stefan Reinhard (ebenfalls 6,5 Zähler).

Der Spielbetrieb geht damit in die Sommerpause, Turniere finden jedoch weiterhin statt. Die beiden Mannschaften blicken mit der Vizemeisterschaft in der Hessenliga sowie der Meisterschaft in der Bezirksliga – gleichbedeutend mit dem Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga – hochzufrieden auf die abgeschlossene Saison zurück.

 

Mitteilungsblatt vom 04.05.2018:

Heute findet um 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum fünften offenen Blitzturnier des Jahres 2018 sind auch Gäste herzlich willkommen.

Unsere 2. Mannschaft bestreitet morgen um 18 Uhr in Somborn ihr letztes Saisonspiel und kann aus eigener Kraft den zweiten Platz der Bezirksliga unter Dach und Fach bringen.

Beim Aprilmonatsturnier in Mainaschaff holte Bernd Dahlheimer mit 4,5 Punkten aus 5 Runden einmal mehr Rang 1, Florian Voellinger wurde mti 3 Punkten Dritter.

 

Mitteilungsblatt vom 27.04.2018:

Beim Rapidturnier verpasste Ehrenvorstand Manfred schnell nach einer starken Vorstellung (3,5 Punkte aus 5 Runden) knapp den ersten Rang, da er nach der letzten Runde Bernd Dahlheimer mit 4 Zählern den Vortritt lassen musste. Dritter von sechs Teilnehmern wurde Wolfgang Bahlke mit 3 Punkten.

Unsere 2. Mannschaft unterlag Ronneburg knapp mit 3,5-4,5. Volle Punkte holten Manfred Schnell und Florian Bahlke, während sich Günter Hoffmann, Stefan Reinhard und Harald Elter mit je einem Remis begnügten. Aktuell stehen wir auf Rang 2 der Bezirksliga und wollen mit einem Erfolg am 05.05. in Somborn die Saison zu einem guten Ende bringen.

 

Mitteilungsblatt vom 20.04.2018:

Diesen Freitag findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum offenen Rapidturnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

Beim zum siebten Mal veranstaltetem „Alzenau spielt Schach“ wurden alle Teilnehmer in Sechsergruppen eingeteilt, damit man nur in etwa gegen Kontrahenten der gleichen Spielstärke antritt. Wolfgang Kraft holte in Gruppe 1 Rang drei. Florian Voellinger gewann die Gruppe 2, während Michael Scholz in der Gruppe 3 Rang vier erreichte. Insgesamt hatten sich 46 Teilnehmer zu einem gelungenen Abend eingefunden.

Unsere 1. Mannschaft landete zur Hessenligaschlussrunde einen weiteren Erfolg. Durch ein umkämpftes 4-4 sicherten wir uns die Hessenligavizemeisterschaft hinter dem starken Team Griesheim (Darmstadt). Volle Punkte holten Spitzenspieler Werner Schönau und Benjamin Sarközy, wobei insbesondere zu betonen ist, dass Werners Gegner bis zu diesem Spieltag 8 aus 8 geholt hatte! Durch seinen Sieg hat er dessen Durchmarsch verhindert. Daneben haben noch Philipp Bahlke, Berthold Rosenberger, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Bahlke ihre Partien remisiert.

Morgen spielt unsere 2. Mannschaft ihre vorletze Begegnung der Saison 2017/18 zuhause gegen Ronneburg.

 

Mitteilungsblatt vom 13.04.2018:

Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag siegte Philipp Bahlke mit 11,5 Punkten vor dem an diesem Abend ärgsten Verfolger Wolfgang Kraft (9,5) nebst Berthold Rosenberger (9) und Wolfgang Bahlke (8,5) bei insgesamt acht Teilnehmern.

Diesen Sonntag um 14 Uhr findet die abschließende neunte Runde der Hessenligasaison 17/18 zentral in Bad Nauheim statt. Hierzu finden sich alle zehn Mannschaften in der dortigen Halle ein. Wir spielen als derzeitiger Tabellenzweiter gegen den Spitzenreiter Griesheim (Darmstadt). Spannung ist also garantiert.

Für ein mögliches Freitagabendtraining bietet sich das Event „Alzenau spielt Schach“ in der „Alten Post“ in Alzenau an.

 

Mitteilungsblatt vom 06.04.2018:

Hoffentlich konnten allen Leser ein gemütliches Osterwochenende im Kreise der Familie verbringen.

Heute findet das nächste offene Blitzturnier um 20 Uhr im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 23.03.2018:

Beim Rapidturnier am vergangenen Freitag konnte sich Wolfgang Kraft mit 4 Punkten aus 5 Runden den ersten Rang sichern. Dahinter kamen Marco Lindner vom SK Mainaschaff (3,5) und Bernd Dahlheimer (3) bei insgesamt sechs Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 16.03.2018:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zudem ist Spieltermin für das offene Rapidschnellschachturnier.
Der Hessenligaspieltag am vergangenen Wochenende lief aus unserer Sicht nicht erfolgreich. Die abstiegsbedrohten Gastgeber vom SK Niederbrechen sendeten beim 3-5 ein Lebenszeichen. Volle Punkte konnten einzig die beiden jüngsten Spieler, Philipp Bahlke und Florian Voellinger holen. Dazu erspielten Werner Schönau und Bernd Dahlheimer jeweils ein Remis.
Die letzte Begegnung ist am 15.04.2018 gegen Griesheim (Darmstadt).

 

Mitteilungsblatt vom 09.03.2018:

Einen sensationellen dritten Platz erspielte sich unsere Blitz-Team auf der hessischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft. Roberto Stickler, Berthold Rosenberger, Philipp Bahlke und Wolfgang Kraft mussten hierbei nur die mit Internationalen Meistern besetzte Mannschaft von Oberursel und den Bundesligisten Hofheim den vortritt lassen und setzten sich deutlich vor den dort angetretenen hessischen Oberligamannschaften durch. Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag siegte Berthold Rosenberger mit 12,5 Punkten vor Bernd Dahlheimer (10,5) und den punktgleichen Wolfgang Kraft sowie Florian Voellinger (10). Am kommenden Sonntag spielt unsere 1.-Mannschaft in ihrem vorletzten Saisonspieltag in Niederbrechen. Derzeit belegen wir punktgleich mit Tabellenführer Griesheim, lediglich getrennt durch die Brettpunkte, den zweiten Platz. Da am letzten Spieltag wir gegen Griesheim noch antreten, gilt es gegen Niederbrechen die ideale Basis für das Finale zu setzen.

 

Mitteilungsblatt vom 02.03.2018:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum offenen Monatsblitzturnier sind auch Gäste herzlich willkommen.

Unsere 2. Mannschaft kassierte beim Bezirksligagastspiel in Obertshausen die erste Saisonniederlage. Beim 2,5-5,5 Endstand konnte lediglich Andre Dahlheimer seine Partie gewinnen, jeweils ein Unentschieden steuerten Stefan Reinhard, Henry Elter und Florian Bahlke bei. Allerdings stehen wir weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz, der auch zum Aufstieg in die Bezirksoberliga berechtigt. Der nächste und damit vorletze Spieltag ist der 21.04. gegen Ronneburg.

 

Mitteilungsblatt vom 23.02.2018:

Das Rapidturnier konnte unter sechs Teilnehmern Wolfgang Kraft mit 4 Zählern aus 5 Runden für sich entscheiden. Dicht dahinter kamen mit je 3,5 Punkten Roberto Stickler und Bernd Dahlheimer.

Die 1. Mannschaft ließ sich auch vom Team Brett vorm Kopp Frankfurt nicht aus der Erfolgsspur bringen und siegte auswärts mit 5,5-2,5. Volle Punkte holten Werner Schönau, Benjamin Sarközy und Wolfgang Bahlke, während Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Roberto Stickler, Wolfgang Kraft und Florian Voellinger remisierten. Damit können wir voller Freude auf den Saisonendspurt blicken, eine gute Platzierung springt in jedem Fall heraus.

Unsere 2. Mannschaft spielt am Samstag um 18 Uhr in Obertshausen die 7. Runde der Bezirksliga.

 

Mitteilungsblatt vom 16.02.2018:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei steht die nächste Ausgabe des offenen Rapidturniers 2018 an.

Am Sonntag um 14 Uhr gastiert unsere 1. Mannschaft in Frankfurt zur 7. Runde der Hessenliga.

 

Mitteilungsblatt vom 09.02.2018:

Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag siegte Bernd Dahlheimer mit 10,5 Punkten vor Roberto Stickler (9,5) und Philipp Bahlke (7,5) bei insgesamt sieben Teilnehmern.

Das Bezirksligaspitzenspiel unserer 2. Mannschaft gegen die zweitplatzierten Gäste aus Offenbach geriet zu einer richtig spannenden Angelegenheit. Hierbei gab es Parallelen zu einer kürzlich ausgetragenen Begegnung in der Fußballbundesliga. Nachdem wir nur zu siebt antreten konnten und die Gäste drei weitere Partien für sich entscheiden konnten, lagen sie schon souverän mit 4-0 vorne. Doch die besten Momente in sportlichen Wettkämpfen sind die Comebacks. Zunächst siegte Andre Dahlheimer, dann Hans-Gerd Spelleken. Die beiden Partien von Manfred Schnell und Günter Hoffmann waren hart umkämpft und ein Ende war zunächst nicht abzusehen. Beide hatten nach einigen Stunden letztlich das bessere Ende auf ihrer Seite. Damit lautete der Endstand 4-4. Somit bleiben wir drei Runden vor Ende auf Platz 1 und beide Dettinger Mannschaften im Spielbetrieb nach je sechs Begegnungen unbezwungen. Nächster Spieltermin ist der 24.02. in Obertshausen.

Weitere Informationen sind auf der Homepage einsehbar: www.sf-dettingen.de

 

Mitteilungsblatt vom 02.02.2018:

Heute findet wieder, wie gewohnt, um 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Es steht das 2. offene Blitzturnier der Serie 2017 an. Wir würden uns freuen, möglichst viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Unsere 1. Mannschaft hat das letzte Heimspiel der Saison mit 5-3 gegen Neuberg II gewonnen. Volle Punkte holten Spitzenspieler Werner Schönau, Benjamin Sarközy und Roberto Stickler, daneben spielten Berthold Rosenberger, Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft remis. Nach nun sechs von neun gespielten Runden liegen wir derzeit komfortabel auf dem 2. Platz der zehn Hessenligamannschaften. Lediglich der SV Griesheim (Darmstadt) liegt noch einen Zähler vor uns auf ersten Rang, der gleichbedeutend mit dem Oberligaaufstieg (dritthöchste deutsche Spielklasse) ist. Man kann also schon jetzt sagen, dass die Saison absolut zufriedenstellend läuft. Nächster Spieltermin ist der 18.02.2018 bei Brett vorm Kopf Frankfurt (die heißen wirklich so).

Unsere 2. Mannschaft empfängt am Samstag um 18 Uhr zum Topspiel Erster gegen Zweiter in der Bezirksliga das Team aus Offenbach.

 

Mitteilungsblatt vom 26.01.2018:

Die neue Rapidturnierserie konnte Bernd Dahlheimer bei 4,5 erreichten Punkten mit einem Auftaktsieg einläuten. Bei sechs Teilnehmern kamen auf die Plätze zwei und drei Marco Lindner (4) sowie Michael Konik (2,5).

Unsere 2. Mannschaft konnte auch am 5. Spieltag in der Bezirksliga einen Sieg einfahren. Beim knappen 4,5-3,5 in Gelnhausen holten Hans-Gerd Spelleken, Stefan Reinhard und Andre Dahlheimer volle Punkte, während Günter Hoffmann, Harald Elter und Henry Elter je ein Remis beisteuerten.

Unsere 1. Mannschaft bestreitet am kommenden Sonntag um 14 Uhr das wichtige Heimspiel gegen die Schachfreunde Neuberg 2. Die Gastmannschaft ist diese Saison in die Hessenliga aufgestiegen und liegt nach 5 Spieltagen direkt hinter uns auf Rang 3.

 

Mitteilungsblatt vom 19.01.2018:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Gespielt wird die erste Ausgabe des offenen Rapidturniers.
Unsere 1. Mannschaft trennte sich am 5. Spieltag der Hessenliga mit 4-4 vom SC Bad Nauheim. Einzig Florian Voellinger konnte seine Partie durch genaues Lavieren im Endspiel gewinnen, während die teils sehr aussichtsreichen Partien von Werner Schönau, Berthold Rosenberger, Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Roberto Stickler und Manfred Schnell allesamt remis endeten. Nächster Spieltermin ist das Spitzenspiel am 28.01.2018 zuhause gegen die Schachfreunde Neuberg.
Am Samstag um 18 Uhr tritt unsere 2. Mannschaft auswärts in Gelnhausen an und möchte die Erfolgsserie fortsetzen.

 

Mitteilungsblatt vom 12.01.2018:

Am Sonntag um 14 Uhr gastiert unsere 1. Mannschaft beim SC Bad Nauheim zum 5. Spieltag der Hessenliga.
Florian Voellinger belegte beim Hessenpokal, dem Goldenen Springer, welcher von 05.01-07.01. in Frankfurt-Griesheim ausgetragen wurde, mit 2,5 Zählern aus sechs Runden den 26. Platz der 43 Teilnehmer.

 

Mitteilungsblatt vom 05.01.2018:

Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen Mitgliedern, deren Familien und Lesern des Mitteilungsblatts ein gesundes, erfolgreiches und tolles neues Jahr 2018.
Heute findet wieder wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen findet das offene Neujahrsblitzturnier statt. Dazu sind auch Gäste herzlich willkommen.

Bei der üblichen starken Dettinger Vertretung beim Jahresabschlussturnier in Mainaschaff kam es erneut zu guten Resultaten. In einem starken Feld mit 44 Teilnehmern lauteten die Platzierungen nach sieben Runden im Schweizer System wie folgt: Bernd Dahlheihmer 5. mit 5 Punkten, Philipp Bahlke 6. mit 4,5 Punkten, Werner Schönau 8. mit 4,5 Punkten, Wolfgang Kraft 12. mit 4 Punkten sowie Florian Voellinger 17. mit 4 Punkten.

 

Mitteilungsblatt vom 22.12.2017:

Heute entfällt der Clubabend.

Die traditionelle Weihnachtsfeier fand mal wieder in angenehmer Atmosphäre statt. Florian Voellinger holte den Punktecup der Saison 2016/2017, das Blitzturnier gewann Wolfgang Kraft und der Pokal für das Rapidturnier ging an Bernd Dahlheimer. Beim von Florian Bahlke veranstalteten Quiz konnte sich in diesem Jahr Wolfgang Kraft durchsetzen. Beim Jahresrückblick des 1. Vorsitzenden Stefan Reinhard wurde unter anderem nochmals die Wahl von Manfred Schnell zum Ehrenvorsitzenden hervorgehoben.

Ansonsten wünschen die Schachfreunde Dettingen allen Mitgliedern und deren Familien, Schachinteressierten und Lesern des Mitteilungsblatts schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Mitteilungsblatt vom 15.12.2017:

Am morgigen Samstag findet ab 19 Uhr die Weihnachtsfeier im Schützenhaus statt. Hierbei wird erneut das traditionelle Quiz veranstaltet. Weitere Programmpunkte sind die Ehrungen für die Blitzmeisterschaft, die Schnellschachmeisterschaft, den Punktecup sowie ein Jahresrückblick.

Unsere 2. Mannschaft eilt in der Bezirksliga weiter von Sieg zu Sieg und konnte auch am vierten Spieltag wieder einen 5-3 Heimerfolg über Gründau feiern. Günter Hoffmann, Manfred Schnell, Hans-Gerd Spelleken sowie Uwe Neumann holten volle Punkte, dazu erspielten sich Stefan Reinhard und Harald Elter je ein Remis. Der Blick auf die Tabelle ist derzeit sehr angenehm, mit vier Siegen sind wir aktuell auf Meisterschafts- und Wiederaufstiegskurs. Allerdings sind auch noch fünf Spiele zu bestreiten.

Der derzeit sehr erfolgreiche Mannschaftsspielbetrieb (1. und 2. Mannschaft zusammen 7 Siege und ein Unentschieden aus 8 Begegnungen) verabschiedet sich ins neue Jahr, nächste Spieltermine sind erst wieder am 14.01. und 20.01.2018.

 

Mitteilungsblatt vom 08.12.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Das Dezemberblitzturnier konnte Roberto Stickler mit 9,5 Punkten für sich entscheiden. Dahinter folgten Philipp Bahlke (8), Bernd Dahlheimer (7,5) und Berthold Rosenberger (7) bei drei weiteren Teilnehmern.

In der Jahreswertung hat Wolfgang Kraft mit einer Wertung von 963 knapp vor Berthold Rosenberger mit 961 gewonnen. Zur Spitzengruppe der insgesamt 14 Teilnehmer gehören noch Bernd Dahlheimer (944) Philipp Bahlke (940). Die genauen Informationen gibt es wie immer im Internet unter sf-dettingen.de.

Unsere 1. Mannschaft konnte im Heimspiel gegen die Mannschaft aus Kassel einen 5,5-2,5 Erfolg feiern. Gegen die bei andauerndem Schneefall angereisten Gäste steuerte Werner Schönau an Brett eins eine schöne Gewinnpartie bei, zudem holten noch Benjamin Sarközy, Wolfgang Bahlke und Wolfgang Kraft volle Punkte. Daneben endeten die Partien von Berthold Rosenberger, Philipp Bahlke und Florian Voellinger remis. Nach diesem Sieg liegen wir nach vier Spieltagen bei drei Siegen und einem Unentschieden auf Rang 2 der Hessenliga, gespielt wird erst wieder am 14.01.2017 in Bad Nauheim.

Unsere ebenfalls bestens gestartete 2. Mannschaft empfängt am Samstag um 18 Uhr das Team aus Gründau und möchte die bestehende Siegesserie natürlich fortsetzen.

Wichtiger Termin:16.12.2017 Weihnachtsfeier im Schützenhaus (19 Uhr)

Beim Novemberschnellschachturnier des SK Mainaschaff belegten Bernd Dahlheimer und Florian Voellinger mit je 5 Punkten aus 7 Partie die Plätze 2 und 3 bei insgesamt 10 Teilnehmern. Das traditionelle Jahresabschlußturnier des Sk Mainaschaff findet am 29.12.17 ab 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Maintalhalle statt. Meldeschluß ist 18:45 Uhr, um Voranmeldung wird gebeten.

 

Mitteilungsblatt vom 01.12.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zum letzten offenen Blitzturnier des Jahres sind auch wieder Gäste gerne gesehen.

1. Mannschaft empfängt am Sonntag um 14 Uhr die Gäste aus Kassel zum Spitzenspiel des 4. Spieltags.

Mitteilungsblatt vom 24.11.2017:

Beim Rapidturnier am letzten Freitag siegte Wolfgang Kraft mit 4,5 Punkten vor Bernd Dahlheimer (4), Philipp Bahlke (3,5) bei weiteren drei Teilnehmern. Der Jahressieg geht an Bernd Dahlheimer (671), aufs Treppchen kamen noch Wolfgang Kraft (654) und Philipp Bahlke (619) bei insgesamt 12 Teilnehmern.

Das Match unserer 1. Mannschaft in Gießen war erfolgreich, nach einem spannenden Verlauf endete die Begegnung mit einem 4,5-3,5 Auswärtssieg. Bert Rosenberger, Philipp Bahlke und Bernd Dahlheimer gewannen ihre Partien, zudem steuerten Wolfgang Bahlke, Wolfgang Kraft und Florian Voellinger je ein Remis bei. Nächster Spieltag ist der 03.12. zuhause gegen Kassel. Damit kommt es in der aktuellen Tabelle am 4. Spieltag zum Spitzenspiel Erster gegen Dritter, da die Gäste bisher alle drei Spiele für sich entscheiden konnten.

 

Mitteilungsblatt vom 17.11.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Es wird die neunte und damit letzte Ausgabe des Rapidturniers gespielt.Am Sonntag tritt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr in Gießen zum 3. Spieltag der Hessenligasaison an.

Unserer 2. Mannschaft gelang gegen Großauheim ein souveräner 6-2 Sieg. Volle Punkte holten Florian Voellinger, Günter Hoffmann, Manfred Schnell, Stefan Reinhard, Hans-Gerd Spelleken sowie Harald Elter. Nach dem 3. Spieltag sind wir mit 6-0 Mannschaftspunkten und 19,5 zu 4,5 Brettpunkten Spitzenreiter der Bezirksliga. Die vierte Runde steht am 09.12.2017 zuhause gegen Gründau an.

Zur Erinnerung: am 16.12.2017 findet die Weihnachtsfeier im Schützenhaus Diana statt.

 

Mitteilungsblatt vom 10.11.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Beim Novemberblitzturnier siegte Wolfgang Kraft knapp mit 8 Zählern vor Philipp Bahlke (7,5), Wolfgang Bahlke sowie Bernd Dahlheimer (je 7) bei insgesamt sieben Teilnehmern.
Unsere 1. Mannschaft feierte nach dem einige Wochen zurück liegenden 4-4 Auftakt gegen Offenbach vergangenen Sonntag einen 5-3 Heimsieg gegen Bad Homburg. Volle Punkte holten Spitzenspieler Werner Schönau, Benjamin Sarközy und Bernd Dahlheimer, daneben endeten die Partien von Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke, Roberto Stickler und Wolfgang Kraft remis.
Unsere 2. Mannschaft tritt am morgigen Samstag um 18 Uhr in Großauheim an. Die Gastgeber erwischten mit bisher zwei Siegen ebenfalls einen optimalen Saisonstart in die Bezirksliga.

 

Mitteilungsblatt vom 03.11.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim anstehenden Novemberblitzturnier sind natürlich auch Gäste herzlich willkommen.

Am Sonntag empfängt unsere 1. Mannschaft in der Hessenliga den SK Bad Homburg. Spielbeginn ist wie immer um 14 Uhr.

Vergangenen Freitag nahmen mehrere Spieler am Event „Alzenau spielt Schach“ teil. Bei 34 Teilnehmern beendete Florian Voellinger das Turnier auf Rang 2, während Wolfgang und Michael Scholz die Plätze 5 und 6 erreichten.

 

Mitteilungsblatt vom 27.10.2017:

Beim achten Rapidturnier des Jahres setzte sich erneut Bernd Dahlheimer mit 6 Punkten aus 7 Runden durch. Dieser Erfolg war höchstwahrscheinlich gleichbedeutend mit dem Gesamtsieg. Frei nach dem Motto, je mehr ich übe, desto mehr Glück habe ich, hatte er bei dem insgesamt souveränen Sieg in bestimmten Partien jedoch auch kritische Momente zu überstehen. Dahinter folgten Florian Voellinger (5), Philipp Bahlke (4,5) und Wolfgang Bahlke (4) bei insgesamt acht Teilnehmern.

Außerdem war Hans-Gerd Spelleken beim 13. Eschborn Open aktiv und belegte mit 2 Punkten aus 5 Runden Rang 76 von 122.

 

Mitteilungsblatt vom 20.10.2017:

Heute findet wieder, wie üblich, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Hierbei sind zum anstehenden Rapidturnier wieder Mitglieder und Gäste herzlich eingeladen.

 

Mitteilungsblatt vom 06.10.2017:

Schachfreunde,

Heute wie gewohnt Clubabend ab 20 Uhr im Anton Wombacher-Haus. Im Rahmen des Clubabends wird das offene Oktober-Blitzturnier 2017 ausgetragen. An dem Blitzturnier können auch Nichtvereinsmitglieder teilnehmen. Am morgigen Samstag empfängt unsere 2. Mannschaft im Spitzenduell der Bezirksliga die Gäste aus Bischoffsheim. Spielbeginn ist um 18 Uhr im Anton Wombacher-Haus.

Vorankündigung: Unsere diesjährige Weihnachtsfeier findet am 16. Dezember ab 19 Uhr im Schützenhaus Diana statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder und ihre Familien herzlichst eingeladen.

 

Mitteilungsblatt vom 22.09.2017:

Heute findet wieder, wie üblich, am 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Beim Rapidturnier siegte Philipp Bahlke mit 4,5 von 6 möglichen Punkten. Außerdem kamen von den sieben Teilnehmern noch Bernd Dahlheimer und Wolfgang Bahlke (je 4) aufs Treppchen.
Unsere 1. Mannschaft spielte am ersten Spieltag der Hessenligasaison 4-4 Unentschieden gegen Offenbach. Bernd Dahlheimer, Wolfgang Bahlke und Roberto Stickler holten volle Punkte, während Berthold Rosenberger und Wolfgang Kraft remisierten. Allerdings bleibt zu erwähnen, dass ein Mannschaftssieg bei etwas glücklicherem Spielverlauf absolut drin gewesen wäre. Nächster Spieltermin ist der 05.11.2017 gegen den SK Bad Homburg.

 

Mitteilungsblatt vom 15.09.2017:

Heute findet wieder, wie üblich, am 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei steht eine neue Ausgabe des offenen Rapidturniers auf der Tagesordnung.

Unsere 2. Mannschaft bezwang die Schachfreunde Heusenstamm I klar mit 7,5 zu 0,5. Volle Punkte holten Günter Hoffmann, Manfred Schnell Stefan Reinhard, Peter Schwarz, Markus Zellmann, Uwe Neumann und Andre Dahlheimer, die Partie von Harald Elter endete remis.

Am Sonntag um 14 Uhr bestreitet unsere 1. Mannschaft das erste Hessenligaspiel der Saison 2017/18 zuhause gegen Offenbach.

 

Mitteilungsblatt vom 08.09.2017:

Heute findet wieder, wie üblich, am 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Beim traditionellen Monatsblitzturnier siegte Robert Stickler nach einem spannenden Abend knapp mit 12 Punkten aus 18 Partien, vor Wolfgang Bahlke, Wolfgang Kraft, Florian Voellinger (alle 11), Philipp Bahlke und Michael Konik vom SK Mainaschaff (je 10,5) bei insgesamt zehn Teilnehmern.

In der Gesamtwertung führt Wolfgang Kraft (746 Zähler), vor Bert Rosenberger (726), Bernd Dahlheimer (721), Philipp Bahlke (703), Florian Voellinger (625), Wolfgang Bahlke (617), Michael Scholz (533), Stefan Reinhard (511), Manfred Schnell (412), Boris Fuks (222; Schweinheim), Roberto Stickler (118), Michael Konik (110; Mainaschaff), Benjamin Sarközy (109) und Wilhelm Thumerer (45). Die Abstände ergeben sich auch aus der unterschiedlichen Anzahl der monatlichen Teilnahmen.
Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag wurde der langjährige Vorstand Manfred Schnell zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Außerdem wurde der Beschluss. die Satzung hinsichtlich Datenverwendung/-Schutz, Wahlvereinfachung und Umlaufverfahren in Eilfällen auf einen zeitgemäßeren Stand zu bringen, angenommen.

Am morgigen Samstag läutet die 2. Mannschaft mit dem Heimspiel gegen die Schachfreunde Heusenstamm die Saison 2017/2018 ein. Beginn ist wie immer um 18 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 01.09.2017:

Heute findet im Rahmen des Clubabends bereits um 19:30 Uhr die angekündigte außerordentliche Mitgliederversammlung statt.
Die Tagesordnungspunkte sind:

1. Begrüßung
2. Ehrungen
3. Satzungsänderung
4. Sonstiges

Hierzu sind natürlich alle Mitglieder eingeladen. Im Anschluss wird das Septemberblitzturnier gespielt.

 

Mitteilungsblatt vom 25.08.2017:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 18.08.2017:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Am 01.09.2017 findet um 19:30 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.
Die Tagesordnungspunkte sind:
1. Begrüßung
2. Ehrungen
3. Satzungsänderung
4. Sonstiges
Hierzu sind natürlich alle Mitglieder eingeladen. Im Anschluss wird das Septemberblitzturnier gespielt.

 

Mitteilungsblatt vom 11.08.2017:

Wie findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim Blitzturnier vergangenen Freitag siegte Bernd Dahlheimer mit 6 Punkten aus 8 Runden vor Philipp und Wolfgang Bahlke mit je 5,5 Zählern.

 

Mitteilungsblatt vom 04.08.2017:

Wie findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Außerdem wird das Augustblitzturnier ausgetragen.

 

Mitteilungsblatt vom 28.07.2017:

Heute ist wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.
Inzwischen stehen die Termine und Begegnungen für die neue Spielsaison 2017/18 fest. Unsere 1. Mannschaft empfängt am 17.09.2017 zum Auftakt das Team aus Offenbach, während unsere 2. Mannschaft am ersten Spieltag (09.09.2017) zuvor die Schachfreunde Heusenstamm zu Gast hat.

 

Mitteilungsblatt vom 21.07.2017:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 14.07.2017:

Heute entfällt der Clubabend. An diesem Abend beziehungsweise Wochenende lohnt sich der Besucht des Weißbierfests des Gesangvereins Liederblüte an der Lindighalle. Das Blitzturnier letzten Freitag brachte bei 16 Partien mit neun Teilnehmern folgendes Siegerpodest:

1. Berti Rosenberger (14)

2. Philipp Bahlke (12)

3. Bernd Dahlheimer (11)

 

Mitteilungsblatt vom 07.07.2017:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen wird das nächste offene Blitzturnier gespielt. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Mitteilungsblatt vom 30.06.2017:

Heute ist wieder ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 23.06.2017:

Heute entfällt der Clubabend. Dieses Wochenende bietet sich ein Besuch bei der Mainserenade des Musikvereins an. Beim Junirapidturnier, dessen Teilnehmerzahl vom schönen Wetter gezeichnet war, setzte sich Philipp Bahlke mit 3 Punkten aus 4 Partien durch.

 

Mitteilungsblatt vom 16.06.2017:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Gespielt wird die nächste Ausgabe des Rapidturniers. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Bei der Jahreshauptversammlung 2017 vergangene Woche wurde Stefan Reinhard neu als 1. Vorstand gewählt. DIe Schachfreunde Dettingen bedanken sich bei Manfred Schnell, der zuvor diese Position jahrzentelange mit Leben füllte. Personell hat sich ansonsten bis auf den neuen Kassenrevisor Hans-Gerd Spelleken praktisch nichts verändert, die bisherigen Personen wurden in den Ämtern bestätigt.

 

Mitteilungsblatt vom 09.06.2017:

Heute ist ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen findet die Jahreshauptversammlung 2017 statt.

Die Tagesordnung enthält folgende Punkte:

1. Begrüßung
2. Bericht über das vergangene Jahr
3. Kassenbericht
4. Bericht Kassenrevisoren
5. Entlastung  der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Verschiedenes

Um rege Teilnahme wird gebeten.

Beim Blitzturnier siegte Bernd Dahlheimer mit 10,5 Punkten aus 14 Partien, vor Wolfgang Kraft (8,5), Florian Voellinger und Philipp Bahlke (beide 7) und weiteren vier Teilnehmern. In der Gesamtwertung führt Wolfgang Kraft zur Jahreshalbzeit mit 505 Zählern vor Bert Rosenberger (484), Bernd Dahlheimer (466) und Philipp Bahlke (451) bei insgesamt elf Spielern.

Am langen Pfingstwochenende nahmen Michael Scholz und Florian Voellinger am „kleinen unterfränkischen Schachfestival“ in Bad Königshofen im Grabfeld teil und erzielten bei den vielen verschiedenen Turnieren gute Platzierungen. An allen Tagen wurde reihenweise gegen Fidemeister, internationale Meister und gegen Titelträgerinnen aus der Damenbundesliga gespielt. Darüber hinaus gab es noch einen Grill- und einen Pokerabend.

Hierbei standen beispielsweise beim Baskischen Schach (man spielt gegen einen Gegner mit den weißen und schwarzen Steinen gleichzeitig) die Plätze 10 (Florian) und 23 (Michael) von 29 – darunter allein 10 Titelträger – zu Buche.
Das Schach960 Turnier (die Grundstellung wird unmittelbar vor jeder Runde neu ausgelost) beendete Florian mit 4,5 Zählern aus 7 Partien unter 24 Teilnehmern als Siebter, während Michael Rang 17 erreichte.
Beim Blitzturnier erzielten beide 7,5 Zähler aus 15 Partien und kamen somit bei hochkarätiger Konkurrenz von insgesamt 37 Spielern auf die Plätze 16 (Florian) und 20 (Michael).
Zum Abschluss wurde noch Schnellschach mit 20 Minuten Bedenkzeit je Spieler je Partie gespielt. Hier erreichten Florian und Michael mit 4 von 7 Punkten die Plätze 13 und 14 von 29 und waren in der Tabelle hier die ersten Spieler mit einer Elo von unter 2200.

 

Mitteilungsblatt vom 02.06.2017:

Heute ist wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen wird das offene Juniblitzturnier ausgetragen.
Beim Maiturnier des SK Mainaschaff siegte Bernd Dahlheimer mit 6 Punkten aus 7 Runden, während Florian Voellinger mit 4,5 Punkten den vierten Rang der 12 Teilnehmer holte.
Zur Erinnerung:
Am 09.06.2017 findet um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung 2017 im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 26.05.2017:

Heute ist wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Das Rapidturnier wurde Beute von Wolfgang Kraft, der sich mit 6,5 Punkten aus 7 Runden durchsetzte. Dahinter folgten Bernd Dahlheimer (5,5), Marco Linder vom Sk Mainaschaff (5) und Philipp Bahlke (4,5) bei insgesamt zehn Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft verlor ersatzgeschwächt ihr Heimspiel gegen Neuberg mit 2,5-5,5, Jürgen Reinhard, Hans-Gerd Spelleken, Uwe Neumann, Henry Elter und Florian Bahlke remisierten. Damit ist der Spielbetrieb der Saison 2016/2017 für uns offiziell beendet, die erste Mannschaft spielt kommende Saison weiterhin Hessenliga, während die 2. Mannschaft nach dem Abstieg in die Bezirksliga dort mal wieder Meisterschaftschancen hat. Den Punktecup für die meisten Zähler der abgelaufenen Spielzeit holte Florian Voellinger.

In der Sommerpause finden natürlich viele kleine Turniere statt, die jeder nach eigenem Ermessen besuchen kann. Auf die Homepage des hessischen Schachverbands sei verwiesen.

 

Mitteilungsblatt vom 19.05.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Auf dem Plan steht hierbei das nächste offene Rapidturnier mit 10 Minuten zzgl. 5 Sekunden pro Zug je Partie. Gastspieler sind wie immer herzlich willkommen.

Am morgigen Samstag empfängt unsere 2. Mannschaft das Team aus Neuberg zur letzten Runde der Bezirksoberliga. Spielbeginn ist wie immer um 18 Uhr, Gäste können wie immer mal vorbeischauen. Nach dem Sieg gegen Gelnhausen möchten wir die Saison gerne mit einemweiteren Erfolgserlebnis ausklingen lassen.

Bitte vormerken: Am Freitag den 09.06.2017 findet die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Zu dieser sind alle Mitglieder eingeladen.

 

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht über das vergangene Jahr
3. Kassenbericht
4. Bericht Kassenrevisoren
5. Entlastung  der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Verschiedenes

 

Mitteilungsblatt vom 12.05.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Das Blitzturnier vergangene Woche war erneut von großer Spannung und vielen Führungswechseln geprägt. Letzten Endes konnte sich Wolfgang Kraft am Ende mit 11,5 Punkten aus 16 Runden absetzen. Dahinter folgten Bernd Dahlheimer und Bert Rosenberger mit 9,5 Punkten, Benjamin Sarközy und Philipp Bahlke mit jeweils 9. Mehr als die Hälfte der Punkte holte von den neun Teilnehmern außerdem noch Florian Voellinger (8,5).

In der Gesamtwertung führt nach fünf Terminen Wolfgang Kraft (Wertung 508) vor Bert Rosenberger (487), Bernd Dahlheimer (455), Florian Voellinger (400), Wolfgang Bahlke (369), Philipp Bahlke (356), Stefan Reinhard (337), Michael Scholz (333) und Manfred Schnell (276) bei insgesamt elf Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 05.05.2017:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen wird das Maiblitzturnier gespielt. Gäste sind herzlich willkommen.

 

Mitteilungsblatt vom 28.04.2017:

Heute ist wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Wir blicken zurück auf ein erfolgreiches Wochenende für beide Mannschaften.

Unsere 1. Mannschaft spielte gegen Bad Homburg 4-4 und sicherte sich mit Rang 6 einen Mittelfeldplatz der Hessenliga. Werner Schönau, Bert Rosenberger, Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Wolfgang Bahlke, Wolfgang Kraft, Manfred Schnell und Florian Voellinger spielten allesamt remis. Meister wurde verdient der SV Griesheim (Darmstadt) 2, die meisten Spiele wurden hierbei knapp mit 4,5 Brettpunkten gewonnen.

Die 2. Mannschaft schaffte den lange herbeigesehnten ersten Saisonsieg gegen Gelnhausen. Der Endstand lautete 5-3, volle Punkte holten Manfred Schnell, Hans-Gerd Spelleken, Stefan Reinhard und Markus Zellmann. Dazu steuerten noch Harald Elter und Florian Bahlke je einen halben Zähler bei. Bei den bisher mehrfach knapp verlorenen Mannschaftskämpfen ein verdientes und sehr erfreuliches Ergebnis!

 

Mitteilungsblatt vom 21.04.2017:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei wird die nächste Ausgabe des offenen Rapidturniers gespielt. Hierzu sind auch Gäste und Zuschauer herzlich willkommen.

Am Sonntag spielt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr zum Saisonabschluss gegen Bad Homburg. In Gernsheim kommt es zum Wiedersehen mit den anderen Mannschaften, da die letzte Runde dort zentral ausgerichtet wird.

Tags zuvor reist unsere 2. Mannschaft nach Gelnhausen um dort etwas Zählbares mitzunehmen. Spielbeginn ist wie immer um 18 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 13.04.2017:

Am morgigen Karfreitag findet kein Clubabend statt. Beim Aprilblitzturnier siegte Philipp Bahlke mit 9,5 Punkten aus 12 Partien. Dahinter kamen bei sieben Teilnehmern noch Bernd Dahlheimer (8) und Bert Rosenberger (7) aufs Treppchen.

 

Mitteilungsblatt vom 07.04.2017:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Hierbei steht das nächste offene Monatsblitzturnier an. Hierzu sind auch Gastspieler herzlich willkommen. Vergangene Woche belegte Bernd Dahlheimer beim Monatsturnier des SK Mainaschaff Platz 2 von 14, Florian Voellinger landete auf Rang 4. Beim offenen Blitzturnier des SK Mömbris erspielte sich Florian Voellinger zudem Platz 2 bei 10 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 31.03.2017:
Heute findet wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Unsere 1. Mannschaft bestritt das Heimspiel gegen Hofheim von Personalsorgen geplagt nur mit sieben Mann. Da auch diese unter ihren Möglichkeiten blieben stand am Ende eine 2-6 Niederlage gegen die abstiegsgefährdeten Gäste. Bert Rosenberger, Bernd Dahlheimer, Stefan Reinhard und Florian Voellinger holten halbe Punkte. Die neunte und somit letzte Runde der Hessenligasaison findet am 23.04.2017 zentral in Gernsheim statt. Wir spielen dabei gegen den ebenfalls im gesicherten Mittelfeld befindlichen SK Bad Homburg.

 

Mitteilungsblatt vom 24.03.2017:

Heute findet wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim Rapidturnier am vergangenen Freitag konnte sich einmal mehr Bernd Dahlheimer mit 6 Punkten aus 7 Runden ungeschlagen durchsetzen. Damit dominiert er die Gesamtwertung nach drei Spielterminen derzeit klar. Auf den weiteren Plätzen folgten an diesem Abend FM Ralf Dunsbach vom SK Bad Homburg (5,5), Philipp Bahlke (5), Wolfgang Kraft (4,5) und Michael Scholz (4) bei insgesamt elf Teilnehmern.

Am Sonntag spielt unsere 1. Mannschaft daheim gegen den SV Hofheim, Spielbeginn ist wie immer um 14 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 17.03.2017:

Heute ist wieder ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Auf der Tagesordnung steht hierbei die nächste Ausgabe des Rapidturniers. Hierzu sind Gäste und Zuschauer herzlich willkommen

Unsere 2. Mannschaft unterlag den Gästen aus Wächtersbach sehr unglücklich mit 3,5-4,5. Stefan Reinhard und Hans-Gerd Spelleken holten volle Punkte, während Günter Hoffmann, Manfred Schnell und Henry Elter remisierten. Der achte und somit vorletzte Spieltag der Bezirksoberligasaison ist der 22.04.2017, gespielt wird beim SC Gelnhausen.

 

Mitteilungsblatt vom 10.03.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt.

Am morgigen Samstag empfängt unsere 2. Mannschaft in der Bezirksoberliga um 18 Uhr die Gäste aus Wächtersbach/ Sotzbach.

Beim Blitzturnier gewann Wolfgang Kraft mit 14,5 Punkten aus 16 Partien, dicht dahinter lag Bert Rosenberger mit 14 Zählern.  Weiterhin folgten Bernd Dahlheimer (10,5), Boris Fuks vom SC Schweinheim (9) und Florian Voellinger (7,5) bei insgesamt 9 Teilnehmern. In der Jahreswertung führt nach drei von zwöf Terminen unter den Spielern mit mindestens zwei Teilnahmen Wolfgang Kraft (Gesamtwertung 277) vor Bert Rosenberger (267), Bernd Dahlheimer (227), Boris Fuks (222), Florian Voellinger (202), Stefan Reinhard (194), Wolfgang Bahlke (183), Michael Scholz (171) und Manfred Schnell (152).

Unsere 1. Mannschaft konnte das Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Wiesbaden-Dotzheim erfolgreich bestreiten. Beim 6-2 Sieg holten Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Wolfgang Kraft und Roberto Stickler volle Punkte, während Werner Schönau, Bert Rosenberger, Wolfgang Bahlke und Florian Voellinger jeweils remisierten. Das bedeutet, dass dieses Mal kein Spieler leer ausgegangen ist. Damit sind wir zwei Spieltage vor Ende mit 7 Mannschaftspunkten vorerst im gesicherten Mittelfeld der Hessenliga und haben sogar noch die Möglichkeit, uns weiter zu verbessern. Der nächste Spieltag ist am 26.03 zuhause gegen Hofheim.

 

Mitteilungsblatt vom 03.03.2017:
Die Schachfreunde Dettingen trauern um ihren Ehrenvorsitzenden Willi Stein, der am 24.
Februar 2017 gestorben ist.

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. In dessen Rahmen steht wieder ein Blitzturnier auf der Tagesordnung. Am Sonntag empfängt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr die Gegner aus Dotzheim zur 7. Runde der Hessenliga.

 

Mitteilungsblatt vom 24.02.2017:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Beim Rapidturnier gewann Bernd Dahlheimer mit 6 Punkten aus 7 Partien und machte somit dort weiter, wo er zuletzt aufgehört hat. Dahinter folgten Wolfgang Kraft (5), Wolfgang Bahlke und Benjamin Sarközy (jeweils 4) bei insgesamt 10 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 17.02.2017:

Heute beginnt ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Zudem findet die nächste Ausgabe des offenen Rapidturniers statt.

Das Spiel unserer 2. Mannschaft gegen Obertshausen endete in Unterzahl 2,5 zu 5,5. Hans-Gerd Spelleken und Andre Dahlheimer siegten während Stefan Reinhard einen halben Punkt beisteuerte. Nächster Spieltag ist am 11.03. zuhause gegen Wächtersbach.

 

Mitteilungsblatt vom 10.02.2017:

Heute beginnt ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Beim Dettinger Blitzturnier konnte Wolfgang Kraft seine sieben Konkurrenten ungeschlagen mit 12,5 Zählern aus 14 Runden distanzieren. Dahinter folgen Boris Fuks (Schweinheim; 9,5), Bernd Dahlheimer (8) und Florian Voellinger (7,5) in der oberen Tabellenhälfte. Dieses Mal gab es sogar drei Zuschauer. Wer rechtzeitig kommt, darf auch immer mitmachen!

Unsere 1. Mannschaft unterlag gegen den Tabellenführer Griesheim-Darmstadt mit 3,5 zu 4,5. Damit haben sich die Gastgeber den 6. Mannschaftssieg mit genau diesem Minimalresultat sichern können. Das muss man erstmal schaffen! Wolfgang Bahlke siegte, während Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Roberto Stickler, Wolfgang Kraft und Manfred Schnell remisierten. Zudem kamen wir noch zu dem einmaligen Schacherlebnis, dass während der Anfangsphase der Partien ein Faschingsumzug direkt am Spiellokal in der Innenstadt vorbeimarschierte und somit die erste Dreiviertelstunde lautstark musikalisch untermalte. Der nächste Spieltag ist am 05.03. zuhause gegen Wiesbaden-Dotzheim. Wie üblich ist das Ziel ein Sieg, mit zwei weiteren Mannschaftspunkten hätten wir eine gute Basis für den Saisonendspurt.

Darüber hinaus spielt unsere 2. Mannschaft morgen um 18 Uhr auswärts in Obertshausen.

Beim Februarblitzturnier des SC Schweinheim holte Florian Voellinger mit 12,5 Punkten aus 14 Runden den 1. Platz der 15 Teilnehmer. Gestählt durch das Dettinger Blitzturnier lag er am Ende zwei Punkte vor dem zweiten Rang.

 

Mitteilungsblatt vom 03.02.2017:

Heute beginnt ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. In dessen Rahmen wird wieder ein offenes Blitzturnier gespielt.

Beim Monatsturnier des SK Mainaschaff erreichte Bernd Dahlheimer für den Monat Januar mit 6,5 Punkten aus 7 Partien den ersten Platz der zehn Teilnehmer.

Am Sonntag tritt unsere 1. Mannschaft beim Hessenligatabellenführer SV Griesheim (Darmstadt) an und möchte diesem den ersten Punktverlust beibringen.

 

Mitteilungsblatt vom 27.01.2017:

Der Freitagsclubabend entfällt diese Woche. Für Spielfreudige bietet sich jedoch immer das monatliche Turnier des SK Mainaschaff an, welches jeweils am letzten Donnerstag des Monats ab 19:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Maintalhalle veranstaltet wird.

Das Dettinger Schnellschachturnier gewann für den Januar Bernd Dahlheimer mit 5 Punkten vor Michael Konik (4,5; SK Mainaschaff), Wolfgang Bahlke und Wolfgang Kraft (je 4) bei insgesamt sieben Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft musste sich Hainstadt leider mit 3,5-4,5 geschlagen geben. Hans-Gerd Spelleken und Harald Elter gewannen ihre Partien, während Günter Hoffmann, Henry Elter und Markus Zellmann remisierten. Nächster Spieltermin ist der 11.02. in Obertshausen.

Beim qualitativ überdurchschnittlich besetzten Pokalturnier Goldener Springer in Frankfurt-Dornbusch erreichten Florian Voellinger und Michael Scholz je 2,5 Punkte aus 6 Runden. Das Turnier fand vom 20.-22.1 statt, dabei fanden sich 27 Teilnehmer ein. Im Ergebnis standen die Plätze 17 und 20 zu Buche.

 

Mitteilungsblatt vom 20.01.2017:

Heute findet wieder, wie gewohnt ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zudem wird die erste Runde des offenen Rapidturniers gespielt.

Das Januarblitzturnier gewann Bert Rosenberger mit 12,5 Punkten aus 16 Partien vor Philipp Bahlke (10,5), Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft (je 9,5) sowie Stefan Reinhard und Wolfgang Bahlke (je 8,5) bei insgesamt 9 Teilnehmern.

Vergangenen Sonntag kam unsere 1. Mannschaft siegreich aus Bad Nauheim zurück. Beim deutlichen 6,5-1,5 Erfolg holten Bert Rosenberger, Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke, Bernd Dahheimer und Florian Voellinger volle Punkte, während Werner Schönau, Roberto Stickler und Wolfgang Kraft remisierten. Somit hat erfreulicherweise kein Spieler seine Partie verloren. Der nächste Spieltermin ist am 05.02. beim Tabellenführer in Griesheim (Darmstadt).

Außerdem spielt morgen unsere 2. Mannschaft um 18 Uhr zuhause gegen Hainstadt.

 

Mitteilungsblatt vom 13.01.2017:

Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen Mitgliedern, Angehörigen und schachinteressierten Lesern einen guten Start ins Jahr 2017, reich an Begegnungen, Gesundheit und Freude!
Heute ist sodann ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Es geht gleich richtig los, es wird nämlich die erste Ausgabe des offenen Blitzturniers 2017 gespielt. Hierbei sind natürlich auch Gäste herzlich willkommen. Darüber hinaus tritt unsere 1. Mannschaft am Sonntag um 14 Uhr in Bad Nauheim an.
Rückblickend auf den 30.12.2016 nahmen mehrere Dettinger Spieler erfolgreich am gut besuchten Jahresabschlussturnier des SK Mainaschaff teil. Bernd Dahlheimer erreichte mit 5 Punkten aus 7 Runden Rang sechs, während Wolfgang Kraft (4,5 Punkte) und Florian Voellinger (4 Punkte) mit den guten Rängen 11 und 15 auch beinahe eine Top Ten Platzierung der 40 Teilnehmer erreicht hätten.

 

Mitteilungsblatt vom 23.12.2016:

Heute entfällt der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Wer dennoch Lust zum spielen hat, kann im Spiellokal des SK Mömbris um 19 Uhr am Weihnachtsblitzturnier teilnehmen. Das Startgeld beträgt 1 Euro, traditionell werden einige kleine Preise vergeben.
Ansonsten wünschen die Schachfreunde Dettingen allen Mitgliedern und deren Familien, Schachinteressierten und Lesern des Mitteilungsblatts schöne Weihnachtsfeiertage!

 

Mitteilungsblatt vom 16.12.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Bei der Weihnachtsfeier im Schützenhaus ließen wir das Schachjahr 2016 in angenehmer Atmosphäre ausklingen. Gleichzeitig wurden noch die internen Sieger der abgeschlossenen Wettbewerbe geehrt. Bernd Dahlheimer erreichte den ersten Platz im Schnellschach (10 Minuten zzgl. 5 Sekunden je Zug), Philipp Bahlke siegte im Blitzturnier (3 Minuten zzgl. 2 Sekunden je Zug) und Vorstand Manfred Schnell holte in der abgelaufenen Saison 2015/2016 ohne Niederlage den Punktecup der Mannschaftskämpfe. Zudem konnte Stefan Reinhard das dieses Mal von Florian Bahlke organisierte Quiz mal wieder für sich entscheiden.

Die 1. Mannschaft blickt auf einen umkämpfen 4. Spieltag gegen Gießen zurück. Der 1-0 Führung durch Roberto Stickler folgte zwischenzeitlich ein 1-3 Rückstand, nach Siegen von Bert Rosenberger, Philipp Bahlke und Florian Voellinger gingen wir wiederrum in Führung, letztlich stand nach über 6 Stunden Spielzeit mit 4-4 ein Mannschaftsremis. Damit stehen wir momentan auf Rang 7 der Hessenliga. Es gibt also noch Luft nach oben!

Der Mannschaftsspielbetrieb verabschiedet sich somit und startet im neuen Jahr am 15.01.2017!

 

Mitteilungsblatt vom 09.12.2016:

Heute findet wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Im letzten offenen Blitzturnier des Jahres konnte Philipp Bahlke mit 7,5 Zählern aus 8 Runden nochmals untermauern, weshalb er letzlich souverän Blitzvereinsmeister 2016 geworden ist. Bei mageren fünf Teilnehmern waren an diesem Abend Stefan Reinhard (5,5) und Manfred Schnell (3) die besten Verfolger. Aufs Treppchen kamen in der Gesamtwertung noch Wolfgang Kraft und Bernd Dahlheimer bei insgesamt 13 Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft unterlag gegen Großauheim denkbar knapp mit 3,5-4,5. Volle Punkte holten Stefan Reinhard und Harald Elter, während die Partien von Manfred Schnell, Uwe Neumann und Andre Dahlheimer jeweils Remis ausgingen.

Morgen treffen sich Mitglieder mit Familie um 18 Uhr im Schützenhaus um bei der traditionellen Weihnachtsfeier das Jahr 2016 ausklingen zu lassen. Es werden unter anderem ein Jahresüberblick, eine Siegerehrung und ein Quiz geboten.

Am Sonntag spielt um 14 Uhr die 1. Mannschaft zuhause gegen Gießen I. Anschließend haben beide Teams erstmal Pause.

 

Mitteilungsblatt vom 02.12.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. In dessen Rahmen wird das letzte offene Blitzturnier 2016 gespielt. Der Gesamtsieger wird dann während der Weihnachtsfeier am 10.12. im Schützenhaus geehrt.

Am morgigen Samstag tritt unsere 2. Mannschaft zum Gastspiel in Großauheim an. Spielbeginn ist wie üblich um 18 Uhr.

Weiterer Termin: Der SK Mainaschaff veranstaltet am Freitag den 30.12. das alljährliche Jahresabschlussturnier. Wer Zeit und Lust hat, kann dort vorbeischauen und mitspielen (drei Mainaschaffer nehmen auch regelmäßig bei uns teil).

 

Mitteilungsblatt vom 25.11.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Beim Rapidturnier am letzten Freitag siegte Florian Voellinger mit 4,5 Punkten, von den 7 Teilnehmern erreichten noch Michael Konik (SK Mainaschaff; 4 Punkte) sowie Michael Scholz und Ralf Pabel (SK Mainaschaff) mit jeweils 3 Punkten mindestens 50 % der möglichen Ausbeute.

Bernd Dahlheimer ist aufgrund der bisherigen Ergebnisse auf Position eins geblieben und damit Schnellschachvereinsmeister 2016. Die genaue Tabelle findet sich auf unserer Hompage (www.sf-dettingen.de). Für den Titel des Blitzschachmeisters ist der letzte Spieltermin 2016 am 02.12.

 

Mitteilungsblatt vom 18.11.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. In dessen Rahmen wird zudem die abschließende Ausgabe des Schnellschachrapidturniers 2016 gespielt (Erinnerung: Siegerehrung und Weihnachtsfeier am 10.12.2016 im Schützenhaus).

Unsere 2. Mannschaft kehrte ersatzgeschwächt mit einer 2,5-5,5 Niederlage aus Büdingen zurück. Harald Elter siegte, während Florian Bahlke, Markus Zellmann und Peter Schwarz remisierten. Der nächste Spieltag ist am 03.12.2016 gegen Großauheim.

 

Mitteilungsblatt vom 11.11.2016:

Heute entfällt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.
Das Novemberblitzturnier gewann Bert Rosenberger souverän mit 12 Punkten, dahinter folgten Wolfgang Kraft (9,5), Philipp Bahlke (8,5), Bernd Dahlheimer (8) und Wolfgang Bahlke (7,5) bei weiteren 3 Teilnehmern. Vor dem letzten Spieltermin am 02.12.2016  führt Philipp Bahlke die Gesamtwertung an, dahinter kommen derzeit Wolfgang Kraft und Bernd Dahlheimer bei weiteren 10 Teilnehmern aufs Treppchen.
Unsere 1. Mannschaft war im zweiten Aufeinandertreffen 2016 mit Gernsheim erneut nicht vom Glück verfolgt. Das Team kehrte mit einer etwas zu deutlichen 1,5-6,5 Auswärtsschlappe von starken Gastgebern zurück. Zumindest Bert Rosenberger, Wolfgang Bahlke und Wolfgang Kraft remisierten ihre Partien. Nun gilt es, am nächsten Spieltag (11.12. gegen Gießen I) wieder ein gutes Ergebnis einzufahren.
Morgen ist die zweite Mannschaft in der Bezirksoberliga in Büdingen zu Gast und möchte etwas Zählbares mitnehmen.

 

Mitteilungsblatt vom 04.11.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen steht das vorletzte offene Monatsblitzturnier 2016 an. Außerdem spielt unsere 1. Mannschaft am Sonntag um 14 Uhr in Gernsheim.
Sonstiges: Weihnachtsfeier am 10.12.2016 im Schützenhaus

 

Mitteilungsblatt vom 28.10.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Das Schnellschachrapidturnier gewann Wolfgang Kraft ungeschlagen mit 6 Punkten aus 7 Runden. Es folgten Philipp Bahlke (4,5 Punkte), Michael Konik, Marco Lindner (beide vom SK Mainaschaff) und Florian Voellinger mit jeweils 4 Punkten bei insgesamt 10 Teilnehmern. Der letzte Spieltermin ist Freitag der 18.11.2016. In der Gesamtwertung führt derzeit Bernd Dahlheimer (667), vor Bert Rosenbeger (624), Philipp Bahlke (608), Wolfgang Bahlke (539), Michael Konik (537), Florian Voellinger (522), Marco Lindner (521), Michael Scholz (448), Ralph Pabel (437), und Manfred Schnell (434) bei zwei weiteren Spielern mit nur einer Teilnahme.

 

Mitteilungsblatt vom 21.10.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei steht zudem die nächste Ausgabe des offenen Schnellschachrapidturniers 2016 an.

Wichtiger Termin: Die diesjährige Weihnachtsfeier ist am 10.12.2016 im Schützenhaus Diana. Hierzu erfolgt nochmal eine gesonderte Einladung. Es wäre erfreulich, wenn möglichst viele Mitglieder mit Familie teilnehmen können. Es wird auch wieder das traditionelle Quiz veranstaltet.

 

Mitteilungsblatt vom 14.10.2016:

Heute beginnt ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus.

Das Oktoberblitzturnier dominierten Wolfgang Bahlke und Philipp Bahlke mit 12,5 beziehungsweise 11,5 von möglichen 15 Zählern bei überschaubaren sechs Teilnehmern.

Unsere 1. Mannschaft behielt im spannenden Duell mit dem Team aus Offenbach im Ergebnis mit 5-3 die Oberhand und feierte somit den ersten Saisonsieg. Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Roberto Stickler und Florian Voellinger gewannen ihre Partien, während Werner Schönau und Berthold Rosenberger an den Spitzenbrettern remisierten. Der nächste Spieltag ist am 06.11.2016 in Gernsheim.

 

Mitteilungsblatt vom 07.10.2016:

Heute beginnt ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. In dessen Rahmen wird wieder ein offenes Blitzturnier gespielt.

Am Sonntag empfängt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr die Gäste aus Offenbach für die zweite Runde der Hessenliga.

Kiebitze können wie immer gerne vorbeischauen.

 

Mitteilungsblatt vom 30.09.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 23.09.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Das vergangene Rapidturnier gewann mal wieder Bernd Dahlheimer mit 4,5 Punkten vor Bert Rosenberger (4) und Wolfgang Bahlke (3) bei mageren sechs Teilnehmern.

Die 1. Mannschaft kehrte leider mit einer unglücklichen 3-5 Niederlage aus Niederbrechen zurück. Werner Schönau, Bert Rosenberger, Bernd Dahlheimer, Wolfgang Kraft, Roberto Stickler und Florian Voellinger spielten remis. Nächster Spieltermin ist der 09.10.2016.

Unsere 2. Mannschaft hatte im Heimspiel gegen Ligaprimus SC Heusenstamm einen schweren Stand. Nur die Partien von Jürgen Reinhard, Florian Bahlke und Markus Zellmann endeten remis. Weiter geht es hier am 12.11.2016.

 

Mitteilungsblatt vom 16.09.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. In dessen Rahmen wird zudem die nächste Ausgabe des Schnellschachrapidturniers 2016 gespielt.

Darüber hinaus sind an diesem Wochenende beide Mannschaften im Einsatz. Die 1. Mannschaft reist am Sonntag nach Niederbrechen, während die 2. Mannschaft am Abend zuvor den SC Heusenstamm empfängt.

 

Mitteilungsblatt vom 09.09.2016:

Heute entfällt der Clubabend.

Das neueste Blitzturnier gewann Bernd Dahlheimer mit 10 Punkten vor Philipp Bahlke (9), Bert Rosenberger (8,5) und Wolfgang Kraft (8) bei insgesamt mageren 8 Teilnehmern. In der Jahresgesamtwertung führt derzeit Philipp Bahlke (753) vor Wolfgang Kraft (732), Bernd Dahlheimer (693) und Bert Rosenberger (684) die Spitzengruppe an.
Unsere 2. Mannschaft kehrte mit einer zu deutlich ausgefallenen 1,5 zu 6,5 Niederlage aus Schöneck zurück. Leider endeten lediglich die Partien von Günter Hoffmann, Florian Voellinger und Harald Elter remis. Der nächste Spieltermin ist der 17.09. gegen Aufstiegsfavorit Heusenstamm.

 

Mitteilungsblatt vom 02.09.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen findet die nächste Ausgabe des monatlichen Blitzturniers statt.

Am morgigen Samstag startet für uns der Mannschaftsspielbetrieb für die Saison 2016/17. Die 2. Mannschaft gastiert um 18 Uhr in Schöneck und bestreitet den ersten von neun Spieltagen der Bezirksoberliga.

 

Mitteilungsblatt vom 26.08.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Mitteilungsblatt vom 19.08.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Beim Schiedsrichter-Lehrgang in Dettingen gelang Florian Bahlke, Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke, Bernd Dahlheimer, Uwe Neumann sowie Florian Voellinger der Neu- oder Wiedereinstieg ins Schiedsrichterwesen. Alle Teilnehmer absolvierten die Prüfung als Regionale Schiedsrichter erfolgreich und können in der neuen Saison für ihre Vereine auf der hessischen Schachverbands – oder der Bezirksebene eingesetzt werden. Bei Interesse steht den regionalen Schiedsrichtern auch die Oberliga Ost als Einsatzgebiet offen. Referent des Lehrgangs war der internationale Schiedsrichter Holger Bergmann.

 

Mitteilungsblatt vom 12.08.2016:

Heute ist, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Das Blitzturnier am vergangenen Freitag war an Spannung kaum zu überbieten. Nach ständig veränderten Tabellenkonstellationen konnte sich Bert Rosenberger mit 12,5 Punkten aus 18 Runden kurz vor Ende vom restlichen Feld absetzen. Dahinter kamen Wolfgang Kraft und Florian Voellinger mit 11 Zählern auf die Plätze 2 und 3. Ebenfalls noch zweistellige Resultate erzielten Philipp Bahlke (10,5) und Boris Fuks (10; SC Schweinheim). Insgesamt war es für alle zehn Teilnehmer ein schöner Abend.

Am Samstag und Sonntag findet jeweils ab 9 Uhr der bereits lange angekündigte Schiedsrichterlehrgang im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierzu bitte vorab nochmals die gültigen FIDE-Regeln lesen!

 

Mitteilungsblatt vom 05.08.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei es es mal wieder soweit, das nächste offene Blitzturnier steht an. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Inzwischen stehen die Auftaktgegener für die kommende Saison fest. Unsere 1. Mannschaft tritt am 18.09. beim SK Niederbrechen an und die 2. Mannschaft gastiert am 03.09. in Schöneck.

Beim Augustblitzturnier des SC Schweinheim holte sich Florian Voellinger am vergangenen Montag mit 9,5 Zählern aus 10 Runden den Gesamtsieg, während Michael Scholz mit ebenfalls sehr guten 8,5 Punkten auf Rang 2 der elf Teilnehmer kam.

 

Mitteilungsblatt vom 15.07.2016:

Heute findet wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Bei der Jahreshauptversammlung 2016 wurde Günter Hoffmann als neuer Kassenrevisor gewählt.

 

Mitteilungsblatt vom 08.07.2016:

Heute ist, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Dabei steht die Jahreshauptversammlung 2016 an. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

3. Kassenbericht

4. Bericht Kassenrevisoren

5. Bericht Spielleiter

6. Neuwahl Kassenrevisor

7. Verschiedenes

Das Blitzturnier vergangenen Freitag gewann Philipp Bahlke mit 9,5 Punkten aus 12 Partien. Dahinter folgten Bernd Dahlheimer (8,5), Wolfgang Kraft (6,5) und Florian Voellinger (6) bei insgesamt mageren 7 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 01.07.2016:

Heute findet wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Gleichzeitig startet auch wieder das nächste offene Blitzturnier.

Erinnerung wichtige Termine:

Die Jahreshauptversammlung 2016 ist für Freitag, den 08.07.2016 um 20 Uhr im Anton-Wombacher-Haus angesetzt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Am Samtag den 13.08.2016 bis Sonntag den 14.08.2016 um 13:30 findet in Dettingen, wie bereits von einiger Zeit angekündigt, ein Schiedsrichterlehrgang statt.

 

Mitteilungsblatt vom 24.06.2016:

Heute findet wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus statt. Beim offenen Rapidturnier am vergangenen Freitag ergab sich nach sieben Runden folgendes Ergebnis. Bernd Dahlheimer siegte punktgleich vor Philipp Bahlke (jeweils 5,5) und Bert Rosenberger (5). Außerdem schafften es noch Florian Voellinger (4,5) und Michael Konik vom SK Mainaschaff (4) in die obere Tabellenhälfte der zehn Teilnehmer.

Nach sechs Spielterminen liegt Bernd Dahlheimer mit 529 Punkten in Front, dahinter kommen Bert Rosenberger (494), Philipp Bahlke (493), Michael Konik (SK Mainaschaff; 429), Wolfgang Bahlke (414), Florian Voellinger (414), Marco Linder (SK Mainaschaff; 414), Michael Scholz (374), Ralph Pabel (SK Mainaschaff 352), Manfred Schnell (312) und Roberto Stickler (154; 7/7 bei nur einer Teilnahme!)

 

Mitteilungsblatt vom 17.06.2016:

Heute ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher Haus. Hierbei steht zudem die nächste Ausgabe des Schnellschachrapidturniers 2016 an.

Wichtiger Termin:

Die Jahreshauptversammlung 2016 findet am Freitag, den 08.07.2016 um 20 Uhr im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht des 1. Vorsitzenden

3. Kassenbericht

4. Bericht Kassenrevisoren

5. Bericht Spielleiter

6. Neuwahl Kassenrevisor

7. Verschiedenes

 

Mitteilungsblatt vom 10.06.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim Juniblitz vergangenen Freitag setzte sich Wolfgang Kraft mit 12 Punkten aus 14 Runden deutlich vom Rest ab. Dahinter folgten Wolfgang Bahlke (8), Bernd Dahlheimer (8), Philipp Bahlke (7,5) und Berthold Rosenberger (7) bei insgesamt 8 Teilnehmern.

Nach der hälfte des Spieljahres ist es mal wieder Zeit für einen Zwischenstand:

Vorjahressieger Wolfgang Kraft (513) liegt vor Phillipp Bahlke (511) knapp in Führung, auf den weiteren Plätzen folgen Bert Rosenberger (453), Bernd Dahlheimer (451), Wolfgang Bahlke (438), Stefan Reinhard (353), Florian Voellinger (342), Manfred Schnell (297), Michael Scholz (274) bei insgesamt 13 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 03.06.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei steht die Juniausgabe der offenen Blitzturnierserie 2016 an.

 

Mitteilungsblatt vom 27.05.2016:

Heute beginnt der Clubabend, wie üblich, um 20 Uhr. Das Rapidturnier am letzten Freitag gewann Bert Rosenberger mit 6 Punkten, dahinter folgten Phlipp Bahlke (5,5), Wolfgang Bahlke (5) und Florian Voellinger (3,5) bei insgesamt 8 Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft siegte in Großauheim 5-3. Günter Hoffmann, Stefan Reinhard, Markus Zellmann und Henry Elter holten volle Punkte, während Manfred Schnell und Hans-Gerd Spelleken ihre Partien remisierten. In der Endabrechnung bedeutet dieser Erfolg die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga, welche gleichbedeutend mit dem Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga ist. Glückwünsch hierzu an alle eifrigen Spieler. Mannschaftsübergreifend ist Manfred Schnell mit 8,5 Punkten aus 10 Einsätzen der Topscorer der abgelaufenen Spielserie und verlor dabei nicht eine Partie.

Der Mannschaftsspielbetrieb verabschiedet sich damit in die Sommerpause. Im September geht es dann wieder los.

 

Mitteilungsblatt vom 20.05.2016:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Heute ist zudem Spieltermin für das offene Rapidschnellschachturnier.

Wolfgang Kraft setzte sich beim doppelrundigen Blitzturnier am letzten Freitag mit 10 Punkten aus 12 Partien souverän durch. Dahinter kamen noch Wolfgang Bahlke (8) und Berthold Rosenberger (6) aufs Treppchen.

Morgen bestreitet unsere 2. Mannschaft in Großauheim das Saisonfinale der Bezirksliga. Ein deutlicher Erfolg wäre Voraussetzung für den Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga.

Am Pfingstwochenende (13.-16.5.) fand in Bad Königshofen im Grabfeld das „kleine“ unterfränkische Schachfestival mit verschiedenen Einzelturnieren statt. Am Montagmorgen nahmen mehrere Spieler am Chess960 Turnier teil. Nachmittags stand noch das Schnellschachturnier an (je sieben Runden). Beim Schach960 erreichte Florian Voellinger mit 4 Punkten Platz 5 der 20 Teilnehmer, Gerold Hock sammelte 3,5 Zähler (Platz 9) und Michael Scholz landete mit 2,5 Punkten auf Rang 16. Im zweiten Turnier erspielte sich Gerold Hock mit 4,5 Punkten einen erfreulichen 6. Platz der nun 27 Teilnehmer und konnte dabei einige starke Mitkonkurrenten hinter sich lassen. Florian Voellinger wurde mit 4 Punkten Zwölfter. Michael Scholz beendete das Turnier mit 3 Punkten auf Position 17.

Positiv anzumerken ist, dass wir gegen drei weibliche Titelträgerinnen spielen durften und diesen zumindest 1,5 Punkte abnehmen konnten.

 

Mitteilungsblatt vom 13.05.2016:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen wird wieder ein Tagessieger im offenen Blitzturnier ermittelt

Bei den offenen hessischen Einzelmeisterschaften (4.-8. Mai in Flörsheim) erreichte Michael Scholz im B-Turnier (DWZ bis 1850) mit 5,5 Punkten aus 7 Runden ungeschlagen den 3. Platz der 82 Teilnehmer. Florian Bahlke landete nach gutem Beginn mit letztlich 3,5 Punkten auf Rang 33.

 

Mitteilungsblatt vom 06.05.2016:

Auch am heutigen Brückentag ist wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 29.04.2016:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Der Analyseabend wird vorerst vertagt.

Unsere 1. Mannschaft beendete die famose Hessenligasaison mit einem 4,5-3,5 Erfolg gegen Bad Homburg. Bernd Dahlheimer stellte dies mit seiner Gewinnpartie sicher, die restlichen Partien von Bert Rosenberger, Werner Schönau, Wolfgang Bahlke, Philipp Bahlke, Wolfgang Kraft, Florian Voellinger und Hans-Gerd Spelleken endeten remis. Positiv hervorzuheben ist, dass zum Abschluss keiner verloren hat, auch wenn trotz interessanter Partien nur ein voller Zähler heraussprang.

Mit sieben Siegen aus neun Begegnungen beenden wir die tolle Spielzeit mit einem starken 3. Platz, haben den Meister besiegt und liegen punktgleich mit dem Vizemeister. Zudem haben wir nach hinten gehörig Abstand. Wie die Tabelle veranschaulicht, waren wir nicht weit vom Aufstieg in die Oberliga (3. Bundesliga) entfernt. Die Angaben in Klammern sind die Mannschaftspunkte (Mannschaftssieg bringt zwei Zähler, jedes Unentschieden einen) und die Brettpunkte. Alles in allem können wir sehr zufrieden sein.

1. Sabt Frankfurter TV 1860 1 ( 15 / 42 / Aufstieg Oberliga)

2. SK Gernsheim I (14 / 44)

3. SF Dettingen I (14 / 39)

4. SV Griesheim (DA) II (10 / 37,5)

5. Sabt Dotzheim I (9 / 38,5)

6. VSG Offenbach I (9 / 36,5)

7. SK Bad Homburg I (8 / 35)

8. SC Bad Nauheim I (7 / 34)

9. SC Gelnhausen I (3 / 29,5 / Abstieg Verbandsliga)

10. SK Gießen II (1 / 23,5 Abstieg Verbandsliga)

 

Die 2. Mannschaft trennte sich nach einem spannenden Verlauf mit 4-4 von den Schachfreunden Neuberg. Volle Punkte holten Günter Hoffmann, Harald Elter und Uwer Neumann. Manfred Schnell mühte sich bis zum Ende, seine Partie endete schließlich remis, zuvor hatte Andre Dahlheimer ebenfalls einen halben Punkt erspielt. Mit dem Ergebnis halten wir als Tabellenzweiter Neuberg auf Distanz und können am letzten Spieltag am 21.05. in Großauheim mit einem Sieg noch in die Bezirksoberliga aufsteigen.

 

Mitteilungsblatt vom 22.04.2016:

Heute findet wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Beim Rapidturnier des Monats April holte sich Bert Rosenberger mit 5 Punkten aus 6 Runden den Gesamtsieg, punktgleich kam Bernd Dahlheimer auf Rang zwei. Beide konnten sich von den restlichen fünf Teilnehmern absetzen.

An diesem Wochenende sind wieder beide Mannschaften im Einsatz. Die 1. Mannschaft spielt am Sonntag ab 14 Uhr zentral in Bad Nauheim gegen Bad Homburg befreit auf und hat bei der neunten und letzten Runde der Hessenliga nichts zu verlieren.

Die zweite Mannschaft empfängt am Samstag um 18 Uhr das Team aus Neuberg und möchte bei den oberen Tabellenplätzen im Aufstiegskampf ein Wörtchen mitreden.

 

Mitteilungsblatt vom 15.04.2016:

Heute findet, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zudem ist wieder Spieltermin für das offene Schnellschachrapidturnier.

 

Mitteilungsblatt vom 08.04.2016:

Heute findet, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Beim Blitzturnier des Monats April kamen Wolfgang Kraft und Werner Schönau jeweils auf 8,5 Zähler, dahinter folgten Philipp Bahlke (7,5) und Bernd Dahlheimer (7) bei insgesamt sieben Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 01.04.2016:

Heute findet, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen ist wieder einmal das offene monatliche Blitzturnier. Die Schachfreunde Dettingen hoffen, das alle Leser des Mitteilungsblattes auf ein schönes Osterwochenende zurückblicken

Florian Voellinger holte beim Mitternachtsblitzturnier am Ostersamstag in Frankfurt den 8. Platz unter 30 Spielern. Gespielt wurden Partien mit 3 Minuten zzgl. 2 Sekunden pro Zug.

 

Mitteilungsblatt vom 24.03.2016:

Der morgige Clubabend entfällt aufgrund des Karfreitags. Vergangenen Freitag sicherte sich Roberto Stickler mit der ersten Teilnahme am Rapidturnier 2016 sogleich einen überzeugenden ersten Platz des Abends (7 Punkte). Dahinter kam Bernd Dahlheimer mit 5,5 Punkten auf Rang zwei, 4 Zähler erreichen Wolfgang und Philipp Bahlke. Insgesamt nahmen neun Spieler teil.

Unsere 2. Mannschaft steht nach einem 4,5-3,5 Erfolg gegen Erlensee/ Langenselbold auf Platz zwei in der Bezirksliga und hat bei zwei ausstehenden Runden nur einen Zähler Rückstand auf Position eins. Dieser ist ein Aufstiegsplatz in die Bezirksoberliga. Volle Punkte holten Manfred Schnell, Harald Elter, Stefan Reinhard und Andre Dahlheimer, zudem endete die Partie von Henry Elter unentschieden. Der nächste (vorletzte) Spieltag ist am 23.04.2016 gegen Neuberg.

In Niederbrechen fanden letzten Samstag zudem die hessischen Blitzmannschaftsmeisterschaften 2016 statt. Unser Team bestehend aus Roberto Stickler, Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer und Berthold Rosenberger erspielte sich hierbei einen famosen 7. Platz unter 30 teilnehmenden Mannschaften. Erfreulich ist, dass trotz hochkarätiger Gegner an diesem langen Spieltag kein Spieler weniger als 50 % der Punkte holte. Lediglich höherklassige Teams aus der 2. Bundesliga und Oberliga (3. Liga) konnten sich vor uns setzten.

 

Mitteilungsblatt vom 18.03.2016:

Heute ist, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Vergangenen Freitag stellte Werner Schönau allen Anwesenden unter anderem seine Gewinnpartie gegen den Großmeister aus dem Hessenligaspiel gegen Gelnhausen vor.
Heute findet zudem wieder ein offenes Schnellschachrapidturnier statt.

Morgen empfängt unsere 2. Mannschaft um 18 Uhr das Team aus Erlensee/Langenselbold. Im Laufe des Tages nimmt zudem eine vierköpfige Mannschaft der Schachfreunde Dettingen an den hessischen Blitzmannschaftsmeisterschaften in Niederbrechen teil.

 

Mitteilungsblatt vom 11.03.2016:

Heute ist, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen wird wieder mal ein Analyseabend stattfinden, bei dem einzelne Spieler besonders anschaulich interessante (selbst gespielte) Partien vorstellen. Hierzu sind auch Gäste herzlich willkommen.

Das Blitzturnier am vergangenen Freitag konnte Berthold Rosenberger mit 15,5 Punkten für sich entscheiden, dicht gefolgt von Philipp Bahlke (15) und Boris Fuks vom SC Schweinheim (14,5). Vom Rest der zehn Teilnehmer konnte sich Bernd Dahlheimer zudem noch mit 11,5 Punkten aus den gespielten 18 Runden absetzten.

In der Gesamtwertung führt nach einem Viertel der Termine aktuell Philipp Bahlke (267), vor Berthold Rosenberger (256), Bernd Dahlheimer (231), Wolfgang Kraft (226), Boris Fuks (224), Wolfgang Bahlke (216), Stefan Reinhard (184), Florian Voellinger (173), Manfred Schnell (137), Andre Dahlheimer (134), Günter Hoffmann (102) und Michael Scholz (87). Jedoch haben einige Spieler nicht an sämtlichen Abenden mitspielen können und somit noch viel „Luft nach oben“.

Die erste Mannschaft bestritt ihr Heimspiel gegen Gießen II letzten Sonntag erfolgreich, am Ende stand ein etwas zu knapper 5-3 Sieg zu Buche. Volle Punkte holten Roberto Stickler, Wolfgang Kraft und Florian Voellinger, zudem steuerten Werner Schönau, Berthold Rosenberger, Wolfgang Bahlke und Bernd Dahlheimer je ein Remis bei. Nach sechs Siegen aus acht Mannschaftskämpfen ist uns der 3. Platz der Hessenliga nicht mehr zu nehmen. Daher blicken wir entspannt auf den letzten Spieltag am 24.04. gegen Bad Homburg, dabei spielen alle Teams zentral in Bad Nauheim.

Am Montag konnte sich Florian Voellinger beim Märzblitzturnier des SC Aschaffenburg-Schweinheim mit 9 Punkten den ersten Platz der 13 Teilnehmer sichern, Michael Scholz erreichte mit 8,5 Zählern einen ebenfalls sehr respektablen dritten Platz.

 

Mitteilungsblatt vom 04.03.2016:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei steht die Märzausgabe der offenen Blitzturnierserie 2016 an.

Unsere 2. Mannschaft besiegte Offenbach III am vergangenen Wochenende mit 4,5-3,5. Volle Punkte holten Hans-Gerd Spelleken, Stefan Reinhard und Andre Dahlheimer, darüber hinaus erspielten sich Manfred Schnell, Harald Elter und Markus Zellmann je ein Remis. Mit 6 Mannschaftspunkten aus fünf Begegnungen stehen wir derzeit im gesicherten Mittelfeld.

Diesen Sonntag bestreitet unsere 1. Mannschaft zuhause gegen Gießen ihr vorletztes Saisonspiel. Spielbeginn ist wie immer um 14 Uhr, mit einem Heimsieg möchten wir Anschluss an die Spitzenplätze der Hessenliga halten.

Am 25. und 26. Februar gelang Florian Voellinger ein Doppelsieg. Am vorletzten Donnerstag belegte er beim Februarschnellschachopen des SK Mainaschaff unter 12 Teilnehmern mit 5,5 Punkten aus 7 Runden den ersten Platz, tags darauf setzte er sich mit 5 Punkten aus 6 Partien gegen alle Mitkonkurrenten beim SK Mömbris durch.

Am 13. und 14. August (Samstag und Sonntag) wird in Dettingen ein Schiedsrichterlehrgang für interessierte Mitglieder stattfinden. Eine gültige Lizenz mit entsprechenden Kenntnissen wird für den laufenen Spielbetrieb benötigt, ist jedoch auch für persönliche Einzelfälle hilfreich.

 

Mitteilungsblatt vom 26.02.2016:

Heute ist ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Das Rapidturnier letzte Woche gewann Bernd Dahlheimer mit 5 Punkten aus 6 Partien, dahinter kam Florian Voellinger mit 3,5 Punkten auf Platz 2. Drei Zähler erreichten noch Marko Lindner, Michael Konik (beide SK Mainaschaff) und Michael Scholz.
Am morgigen Samstag darf unsere 2. Mannschaft endlich wieder spielen. Spielbeginn ist um 18 Uhr in Offenbach.

Mitteilungsblatt vom 19.02.2016:

Heute ist ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Hierbei steht die dritte Ausgabe des offenen Rapidturniers an. Um rege Beteiligung wird gebeten.

Unsere 1. Mannschaft festigte mit dem 5-3 Heimerfolg gegen Wiesbaden-Dotzheim in der 7. Runde der aktuellen Hessenligasaison den dritten Tabellenplatz. Berthold Rosenberger, Bernd Dahlheimer und Florian Voellinger holten volle Punkte, während Philipp Bahlke, Roberto Stickler, Wolfgang Bahlke und Wolfgang Kraft je ein Remis beisteuerten.

Der nächste und damit vorletzte Spieltag ist am 06.03.2016 gegen Gießen.

Weitere Termine:

27.02. erster Spieltermin der zweiten Mannschaft in 2016

11.03. Analyseabend

19.03. hessische Blitzmannschaftsmeisterschaften in Niederbrechen

 

Mitteilungsblatt vom 12.02.2016:

Heute ist wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Beim Februarblitzturnier ergab sich ein Doppelsieg von Wolfgang und Philipp Bahlke, da beide in 12 Runden je 9 Punkte sammelten. Dahinter waren die hartnäckigsten Verfolger Wolfgang Kraft (7,5) und Bernd Dahlheimer (6,5) bei überschaubaren 7 Teilnehmern.

Übermorgen spielt schon wieder unsere 1. Mannschaft und empfängt um 14 Uhr das Team aus Wiesbaden-Dotzheim.

 

Mitteilungsblatt vom 05.02.2016:

Heute ist wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen findet das offene monatliche Blitzturnier statt.

Unsere 1. Mannschaft kehrte mit einer 2,5 zu 5,5 Niederlage aus Griesheim (Darmstadt) zurück. Gegen die gut aufgelegten Gastgeber siegte lediglich Bernd Dahlheimer, während Wolfgang Kraft, Florian Voellinger und Stefan Reinhard remisierten. Zumindest haben die deutschen Handballer den Tag mit dem EM-Sieg erfolgreich ausklingen lassen. Nach Beendigung einiger Partien wurde nebenan live mitgefiebert. Schließlich sind wir weiterhin auf Platz 3 der Hessenliga. Weiter gehts am 14.02. zuhause gegen Wiesbaden-Dotzheim.

 

Mitteilungsblatt vom 29.01.2016:

Heute entfällt ausnahmsweise der Clubabend.

Beim Rapidturnier am letzten Freitag setzte sich Philipp Bahlke mit 5,5 Punkten aus 7 Runden knapp vor Michael Konik (5) vom SK Mainaschaff durch. Es folgte ein Dreiergespann bestehend aus Michael Scholz, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Bahlke mit je 4,5 Punkten bei insgesamt 9 Teilnehmern.

Vergangenen Sonntag belegte Florian Voellinger bei einem offenen Schach960 Turnier in Frankfurt mit 4,5 Punkten aus 9 Partien einen starken 11. Platz. Die Bezeichnung kommt von der Anzahl der vertauschten Grundstellungen, früher gab es soetwas auch schon in Dettingen. Unmittelbar vor jeder Runde wird eine neue Positionierung der Figuren ausgelost. Unter 22 Teilnehmern waren auch ein Fidemeister und fünf internationale Meister. Von Letzteren konnte er einen besiegen und in der Tabelle hinter sich lassen. Bedenkzeit waren hierbei 10 Minuten zzgl. 5 Sekunden pro Zug.

Am Sonntag spielt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr auswärts in Griesheim (Darmstadt) und möchte den bisherigen Lauf weiter bestätigen.

 

Mitteilungsblatt vom 22.01.2016:

Heute findet ab 20 Uhr wieder, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen ist der erste Spieltermin für das Rapidturnier 2016. Hierzu sind auch wieder Gäste herzlich willkommen.

Unsere 1. Mannschaft kehrte mit einem hochverdienten und denkwürdigen 5-3 Hessenligauswärtssieg aus Gelnhausen zurück. Nach einem dramatischen Spielverlauf bis nach 20 Uhr war es wieder einmal Vorstand Manfred Schnells Genauigkeit zu verdanken, dass wir am fünften Spieltag den vierten Sieg auf die Habenseite brachten. Selbst in kritischer Stellung setzte er sein Gegenüber unter Dauerdruck und sicherte schließlich den letzten vollen Punkt.  Mannschaftsübergreifend holte er aus sechs Partien volle sechs Punkte. An diesem Tag konnte man jedoch den Einsatz eines jeden Spielers positiv hervorheben.  Die Gastgeber boten an diesem Tag sogar einen Großmeister und zwei internationale Meister auf, dennoch waren die Dettinger Spieler trotz kleinerer Rückschläge nicht zu stoppen.

Die Einzelergebnisse lauten:

GM Jankovic, Alojzije    –    Schönau, Werner    0:1
IM Camacho Collados, Jose    –    FM Rosenberger, Berthold    1:0
IM Camacho Collados, Marcos    –    Bahlke, Philipp    0:1
Chandler, Patrick    –    Bahlke, Wolfgang    0:1
Bravo Lutz, Sebastian    –    Dahlheimer, Bernd    1:0
Bankmann, Daniel    –    Kraft, Wolfgang    1:0
Reh, Stefan    –    Schnell, Manfred    0:1
Müller, Ullrich    –    Voellinger, Florian    0:1

Weiter gehts am 31.01. mit einem weiteren Gastspiel, diese Mal gegen den SV Griesheim.

 

Mitteilungsblatt vom 15.01.2016:

Heute findet ab 20 Uhr wieder wie üblich der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.  Vergangenen Freitag konnte sich Philipp Bahlke nach einer souveränen Vorstellung mit 15,5 Zählern aus 18 Partien ungeschlagen den ersten Platz im Januarblitzturnier sichern. Dahinter folgten Berthold Rosenberger (13), Bernd Dahlheimer (12,5),  Wolfgang Kraft (11), Günter Hoffmann (9,5) und Stefan Reinhard (8) bei insgesamt 10 Teilnehmern. Die 1. Runde des Rapidturniers 2016 wird übrigens am 22.01.2016 gespielt. Diesen Sonntag gastiert unsere 1. Mannschaft beim SC Gelnhausen. Spielbeginn ist wie immer um 14 Uhr.

Wichtige Termine und Ergebnisse der Schachfreunde Dettingen im Internet: www.sf-dettingen.de

 

Mitteilungsblatt vom 08.01.2016:

Heute findet ab 20 Uhr der erste Clubabend 2016 wie üblich im Anton-Wombacher-Haus statt. Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen einen gesunden und erfolgreichen Start ins neue Jahr 2016!

Zudem startet an diesem Abend sogleich die erste Ausgabe des monatlichen Blitzturniers. Hierzu sind wie immer Gäste auch herzlich willkommen.

Beim mit 48 Teilnehmern (darunter drei Titelträger) gut besuchten Jahresabschlussturnier in Mainaschaff am 27.12.2015 gaben die Dettinger Spieler erneut eine gute Figur ab. Fidemeister Berthold Rosenberger landete mit 6 Siegen aus 7 Partien auf einem hervorragenden 2. Platz, verfehlte dabei den Gesamtsieg denkbar knapp aufgrund der nur minimal schlechteren Feinwertung. Vorjahressieger Wolfgang Bahlke musste diesmal mehreren Spielern den Vortritt lassen, erzielte mit Platz 7 dennoch ein sehr gutes Ergebnis (5 Punkte). Florian Voellinger holte mit 4,5 Zählern den 13. Platz.

 

Mitteilungsblatt vom 18.12.2015:

Heute entfällt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus aufgrund der Vorweihnachtszeit. Nächster Termin ist voraussichtlich der 08.01.2016. Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen Mitgliedern, Angehörigen und Lesern des Mitteilungsblattes eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Die zweite Mannschaft bestritt vergangenen Samstag ihr Bezirksligagastspiel in Hainstadt und musste sich dabei mit 3-5 geschlagen geben. Manfred Schnell und Uwe Neumann siegten, während Stefan Reinhard und Willi Thumerer remisierten. Damit ist unsere Bilanz nach vier Spieltagen ausgeglichen, der nächste Spieltermin ist am 27.02.2016 auswärts in Offenbach.
Voranzeige: Beim Jahresabschlussturnier in Mainaschaff am 27.12.2015 wird das Jahr 2015 schachlich abgerundet.

 

Mitteilungsblatt vom 11.12.2015:

Heute entfällt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.
Beim letzten Monatsblitzturnier 2015 siegte Wolfgang Kraft mit 11 Punkten aus 14 Partien. Dahinter folgten Philipp Bahlke (9,5) sowie Bernd Dahlheimer und Wolfgang Bahlke mit je 7,5 Zählern bei insgesamt 8 Teilnehmern. In der Gesamtwertung schafften es damit Wolfgang Kraft, Berthold Rosenberger und Philipp Bahlke aufs Siegertreppchen. Die genaue Tabelle wird auf der Homepage www.sf-dettingen.de veröffentlicht.
Vergangenen Samstag fanden sich einige Mitglieder zur gemütlichen Jahresabschlussfeier im Schützenhaus ein. Hierbei wurde Philipp Bahlke als Vereinsmeister gekürt, Wolfgang Kraft erhielt den Wanderpokal für das Blitzturnier, darüber hinaus holte Wolfgang Bahlke in der abgelaufenen Saison den Punktecup mit den besten Resultaten aus den Mannschaftskämpfen. Außerdem veranstaltete Henry Elter erneut ein unterhaltsames Quiz und Vorstand Manfred Schnell wurde zum Ehrenmitglied ernannt.
Die erste Mannschaft errang vergangenen Sonntag nach eine intensiven Begegnung mit dem 4,5-3,5 Erfolg gegen Bad Nauheim den dritten Sieg im vierten Hessenligaspiel. Der Klassenerhalt scheint daher fast gesichert, nun können wir uns in der Tabelle weiter nach oben orientieren. Volle Punkte holten Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke und Bernd Dahlheimer, zudem erspielten sich Werner Schönau, Roberto Stickler und Florian Voellinger je ein Remis.
Unsere zweite Mannschaft spielt am morgigen Samstag um 18 Uhr in Hainstadt. Anschließend geht es für beide Teams erst im neuen Jahr weiter.

 

Mitteilungsblatt vom 04.12.2015:

Heute ist wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.
In dessen Rahmen wird zum letzten Mal ein Tagessieger im offenen Blitzturnier ermittelt. Auch in der Gesamtwertung fällt somit heute die Entscheidung. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Am morgigen Samstag findet die traditionelle Weihnachtsfeier ab 18 Uhr im Schützenhaus Diana in Dettingen statt. Hierbei wird es wieder das gewohnte Programm inklusive Siegerehrung geben. Am Sonntag geht es schon wieder mit dem vierten Spieltag der 1. Mannschaft zuhause gegen Bad Nauheim weiter. Spielbeginn ist wieder 14 Uhr, anschließend verabschiedet sich die Hessenliga in eine kurze Winterpause.

 

Mitteilungsblatt vom 27.11.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Vergangenen Freitag konnte sich Philipp Bahlke beim Rapidturnier den ersten Vereinsmeistertitel des Jahres sichern. Bei der finalen sechsten Ausgabe setzte er sich ungeschlagen mit 6 Punkten aus 7 Partien durch und weist nun die vier besten Resultate auf. Dahinter folgten an diesem Abend Bert Rosenberger und Bernd Dahlheimer (je 5,5), Wolfgang Kraft (4,5), Florian Voellinger, Michael Konik und Ralf Pabel (3,5). Von den 11 Teilnehmern waren auch drei Spieler Gäste aus Mainaschaff. In der Gesamtwertung komplettieren Bert Rosenberger, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft das Spitzenquartett bei insgesamt 13 Teilnehmern.

Im „Topspiel“ der Hessenliga unterlag die 1. Mannschaft auswärts in Gernsheim mit 2,5 zu 5,5. Nach einem spannenden aber dieses Mal unter keinem so glücklichen Stern stehenden Verlauf endeten die Partien von Werner Schönau, Bert Rosenberger, Philipp Bahlke, Roberto Stickler und Wolfgang Bahlke unentschieden. Der nächste Spieltag ist am 06.12. zuhause gegen Bad Nauheim.

Tags zuvor verbuchte unsere 2. Mannschaft mit einem 4-4 im Heimkampf gegen Ronneburg zumindest einen Teilerfolg. Wir konnten unserer Favoritenrolle jedoch nicht ganz gerecht werden. Manfred Schnell, Stefan Reinhard und Florian Bahlke siegten, während Günter Hoffmann und Uwe Neumann sich je einen halben Punkt erspielten. Nächster Spieltermin ist hierbei am 12.12. auswärts in Hainstadt. Vorher sieht man sich an der Weihnachtsfeier mit gewohntem Programm.

Voranzeige: Beim Jahresabschlussturnier in Mainaschaff am 27.12.2015 wird das Jahr 2015 schachlich abgerundet.

 

Mitteilungsblatt vom 20.11.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei wird die abschließende Runde des Rapidvereinsturniers ausgespielt. Die Bedenkzeit beträgt wieder 10 Minuten zzgl. 5 Sekunden je Zug. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen. Es bleibt spannend, wer am 5.12. im Schützenhaus den Pokal entgegen nehmen darf.

Am Samstag empfängt unsere 2. Mannschaft um 18 Uhr das Team aus Ronneburg zur dritten Runde in der Bezirksliga. Tags darauf tritt unsere 1. Mannschaft zum derzeitigen Spitzenspiel der Hessenliga auswärts in Gernsheim an. Spielbeginn ist hier wie gewohnt um 14 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 13.11.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Beim Blitzturnier letzten Freitag setze sich nach einem spannenden Abend Wolfgang Bahlke mit 14,5 Punkten aus 18 Runden durch. Dahinter folgten Philipp Bahlke (14), Bert Rosenberger (13), Wolfgang Kraft (12), Florian Voellinger (11) und Bernd Dahlheimer (10,5) bei insgesamt 10 Teilnehmern.

 

In Summe gab es dieses Kalenderjahr schon sechs verschiedene Tagessieger unter 17 verschiedenen Teilnehmern. Die Anzahl der jeweiligen Teilnahmen variiert jedoch stark. Das wichtige letzte Blitzturnier ist am Freitag den 04.12.2015.

 

Gesamtwertung des „harten Kerns“:
1. Kraft,Wolfgang 958,24
2. Rosenberger,Bert 951,33
3. Bahlke,Philipp 938,65
4. Dahlheimer,Bernd 881,44
5. Bahlke,Wolfgang 867,87
6. Voellinger,Florian 838,44
7. Scholz,Michael 570,94
8. Fuks,Boris 509,20
9. Reinhard,Stefan 505,62

 

Die 1. Mannschaft siegte gegen Offenbach nach hochdramatischem Verlauf knapp mit 4,5 zu 3,5 und legt mit zwei Mannschaftssiegen zu Beginn einen optimalen Start aufs Parkett. Nach einem frühen 0-2 Rückstand kämpften wir uns durch Siege von Wolfgang Kraft, Wolfgang Bahlke und Bernd Dahlheimer sowie einem Remis von Philipp Bahlke zum zwischenzeitlichen 3,5-3,5 Ausgleich heran. Der entscheidende Punkt war schließlich Vorstand Manfred Schnells filigraner Endspielkunst vorbehalten, der trotz Minusbauer mit Springer gegen Läufer schulmäßige Technik vortrug, um seinem Gegner die Partie letztlich nach sechs Stunden noch zu entreißen.

Nächster Spieltag ist am 22.11.2015 in Gernsheim, am gleichen Wochenende spielt auch die 2. Mannschaft.

 

Wichtiger Termin: Weihnachtsfeier am 05.12.2015

 

Schachfreunde Dettingen im Internet: (hier können auch vorige Ausgaben vom Mitteilungsblatt und sämtliche Spieltermine für die laufende Saison eingesehen werden)

 

Mitteilungsblatt vom 06.11.2015:

Heute ist wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Außerdem findet gleichzeitig die vorletzte Ausgabe des offenen Monatsblitzturniers statt. Für den Endspurt wird nochmals um rege Teilnahme gebeten. Bei der Weihnachtsfeier (05.12.2015) wird der Sieger offiziell gekürt, daher diesen Termin bitte schon einmal vormerken.

Am Sonntag um 14 Uhr empfängt unsere 1. Mannschaft die Gäste aus Offenbach zum zweiten Spieltag der Hessenligasaison. Durch die deutlichen Auftakterfolge beider Teams findet die Begegnung unter deutlich besseren Voraussetzungen als am Ende der vergangenen Saison statt.

 

Mitteilungsblatt vom 30.10.2015:

Heute ist wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 23.10.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim vorletzten Schnellschachturnier am vergangenen Freitag setzte sich Philipp Bahlke mit einer souveränen Leistung (7 Punkte aus 7 Partien!) klar durch. Dahinter schafften es noch Roberto Stickler (5,5) und Wolfgang Kraft (5) aufs Treppchen. Unter den 11 Teilnehmern waren erfreulicherweise auch drei Gäste aus Mainaschaff. Durch diesen Erfolg hat Philipp Bahlke mit einer Wertung von 494 in der Gesamtrangliste die Spitzenposition übernommen. Es folgen Wolfgang Kraft (486), Berthold Rosenbeger (472), Wolfgang Bahlke (429), Marco Lindner vom SK Mainaschaff (407), Bernd Dahlheimer (361), Manfred Schnell (329), Michael Scholz (324) bei insgesamt 12 Teilnehmern. Manche Spieler haben nicht alle Spieltage wahrnehmen können. Der letzte Termin des Jahres ist am 20.11.2015.
Unsere 1. Mannschaft war am Auftaktspieltag der Hessenliga erfolgreich und kam mit einem 5,5-2,5 Auswärtserfolg aus Frankfurt zurück. Somit starten wir im Vergleich zur vorigen Saison direkt mit einem erfreulichen Ergebnis. Zwischendurch war das etwas deutliche Resultat nicht abzusehen, allerdings konnten wir dann innerhalb von kurzer Zeit an mehreren Brettern die entscheidenden Punkte einfahren.

 

Die Einzelergebnisse lauten:
Keller, Peter –  Schönau, Werner   0:1
Rutkowski, Ingo  –  Rosenberger, Berthold  ½:½
Diyap, Murat –  Stickler, Roberto   1:0
Neininger, Ralph – Bahlke, Philipp   1:0
Hristovski, Srdzan – Dahlheimer, Bernd    0:1
Krzesinski, Paul – Bahlke, Wolfgang    0:1
Medvedovski, Michael – Kraft, Wolfgang   0:1
Dietzen, Corinna  –  Voellinger, Florian   0:1

Nächster Spieltag ist am 08.11.2015, im Heimkampft treten wir gegen Offenbach an.

 

Mitteilungsblatt vom 16.10.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Auf der Tagesordnung steht hierbei der nächste Termin der offenen Schnellschachserie 2015.

Unsere 2. Mannschaft musste sich beim Gastspiel in Bischofsheim mit einem 4-4 Unentschieden begnügen. Günter Hoffmann, Manfred Schnell, Uwe Neumann und Florian Bahlke holten volle Punkte, an den mittleren Brettern hatten wir an diesem Tag leider das Nachsehen.

Diesen Sonntag greift endlich auch die 1. Mannschaft ins Spielgeschehen ein. Der 1. Spieltag der Hessenligasaison steht an. Um 14 Uhr treten wir auswärts beim Frankfurter TV an.

 

Mitteilungsblatt vom 09.10.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Beim zehnten Einzelturnier der Blitzserie 2015 siegte Bernd Dahlheimer punktgleich mit Philipp Bahlke (jeweils 13,5 Punkte aus 18 Partien). Dahinter folgten „Herbstmeister“ Wolfgang Kraft (13; nach dem ersten Durchgang noch klar an der Spitze), Berthold Rosenberger (11) und Wolfgang Bahlke (9,5) bei insgesamt 10 Teilnehmern.

Am morgigen Samstag tritt unsere 2. Mannschaft um 18 Uhr auswärts in Bischofsheim an und möchte mit einem weiteren Erfolg den Auftaktsieg bestätigen.

 

Mitteilungsblatt vom 02.10.2015:

Heute ist ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Dabei ist es wieder soweit, der nächste Termin für das offene monatliche Blitzturnier steht an.

Beim September-Turnier der Schnellschachserie 2015 des SK 1929 Mainaschaff erkämpfte sich Florian Voellinger mit 5,5 Punkten aus 7 Partien erstmals den Tagessieg. Der in der Jahreswertung überlegen führende Wolfgang Kraft machte den Dettinger Doppelsieg perfekt, musste sich mit einem halben Zähler weniger aber ausnahmsweise mit dem zweiten Platz begnügen. Michael Scholz landete mit 3,5 Punkten auf Platz 8.

 

Mitteilungsblatt vom 25.09.2015:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Beim vierten offenen Rapidturnier des Jahres am vergangenen Freitag setzte sich Berthold Rosenberger souverän mit 6 Punkten aus 7 Partien durch. Dahinter folgten Wolfgang Kraft (5), Wolfgang Bahlke und Marco Lindner vom SK Mainaschaff (jeweils 4), bei insgesamt neun Teilnehmern. Nächster Termin ist der 16.10.2015.

In der Gesamtwertung führt auch hier ähnlich wie beim Blitzturnier Berthold Rosenberger vor Wolfgang Kraft, Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke, Florian Voellinger und Bernd Dahlheimer bei insgesamt zehn Teilnehmern. Einzelheiten sind auf der Homepage zu finden.

Unsere Pokalmannschaft musste sich nach zähem Kampf Bergwinkel I leider mit 1,5-2,5 geschlagen geben. Obwohl die Gastgeber drei Spieler mit über 2000 DWZ aufboten, konnten unsere Punkte an den vorderen Brettern eingefahren werden, sodass aufgrund der Berliner Wertung ein weiterer halber Zähler fürs Weiterkommen gereicht hätte. Günter Hoffmann gewann seine Partie, zudem steuerte Florian Voellinger ein Remis bei.

 

Mitteilungsblatt vom 18.09.2015:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Unsere 2. Mannschaft startete gegen Somborn mit einem deutlichen 7-1 Auftaktsieg in die neue Runde. Damit sind wir der Favoritenrolle gerecht geworden und vorerst wieder Spitzenreiter.

Die Einzelergebnisse lauten:

Günter Hoffmann – Wolff: 1-0

Hans-Gerd Spelleken – Ketting: 1-0

Manfred Schnell – Höfler: 1-0

Harald Elter – Precht: 1-0

Stefan Reinhard – Neuhaus: 1-0

Markus Zellmann – Fritsch: remis

Uwe Neumann – Grudniewski: 1-0

Florian Bahlke – Peter: remis

 

Am morgigen Samstag findet die erste Runde im Bezirksviererpokal (KO-System) statt. Hierbei treten wir um 18 Uhr auswärts bei Bergwinkel I an.

 

Schachfreunde Dettingen im Internet: (hier können auch vorige Ausgaben vom Mitteilungsblatt und sämtliche Spieltermine für die laufende Saison eingesehen werden)   www.sf-dettingen.de

 

Mitteilungsblatt vom 11.09.2015:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim Septemberblitzturnier am vergangenen Freitag siegten Bert Rosenberger und Wolfgang Kraft mit jeweils 10,5 Punkten. Dritter der insgesamt acht Teilnehmer wurde Philipp Bahlke mit 10 Punkten.
In der Gesamtwertung bahnt sich ein Zweikampf zwischen Berthold Rosenberger und Wolfgang Kraft an. Der Zwischenstand sieht wie folgt aus:

 

1. Bert Rosenberger 718
2. Wolfgang Kraft 717
3. Philipp Bahlke 686
4. Bernd Dahlheimer 648
5. Florian Voellinger 638
6. Wolfgang Bahlke 634
7. Boris Fuks 500 (SC Schweinheim)
8. Michael Scholz 415

 

Insgesamt haben 2015 bisher 16 verschiedene Spieler teilgenommen.

 

Am morgigen Samstag (12.9. um 18 Uhr) beginnen endlich wieder die Mannschaftskämpfe. Die Saison 2015/16 läuft an. Unsere Zweite spielt zuhause gegen Somborn in der Bezirksliga und möchte mit einem Sieg an frühere Erfolge anknüpfen.

 

Mitteilungsblatt vom 4.09.2015:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zudem ist heute auch der nächste Termin für das offene monatliche Blitzturnier.

 

Mitteilungsblatt vom 28.08.2015:

Heute ist wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Der September naht, dann beginnt langsam wieder der normale Spielbetrieb.

Beim Mitternachtsblitzturnier in Eppertshausen (Bedenkzeit 5 Minuten pro Spieler und Partie) nahmen letzten Samstag Michael Scholz und Florian Voellinger erfolgreich teil. Vom Zeitplan waren für die 48 Teilnehmer ca. acht Stunden Spielzeit im Zeitraum von 15 bis 24 Uhr angesetzt. Zuerst wurde in drei Gruppen a 16 Teilnehmer die Vorrunde ausgespielt. Dabei qualifizierten sich die ersten acht platzierten Spieler jeder Gruppe für das A Finale, während sich Platz neun bis 16 sich in im B-Finale wieder fanden. Die beiden Finalgruppen umfassten damit jeweils 24 Spieler, so dass jeder Teilnehmer 38 Blitzpartien zu spielen hatte. Dabei standen im A-Finale unter anderem Partien gegen einen Großmeister, drei internationale Meister und drei Fidemeister an. Beide hattten im zweiten Abschnitt einen schweren Stand, es gab jedoch auch Lichtblicke, da sich Florian beispielsweise ein Remis gegen den internationalen Meister Klundt erspielen konnte. Am Ende standen für Florian und Michael die Plätze 18 und 21 zu Buche.

 

Mitteilungsblatt vom 21.08.2015:

Heute ist wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.
Aufgrund einer Terminänderung startet unsere 1. Mannschaft nun erst am 18.10.2015 in die Hessenligasaison.
Beim mit einigen Titelträgern stark besetzten 1. Schnellschachturnier in der Limburger Einkaufspassage holten Florian Voellinger (5,5 Punkte) und Michael Scholz (5 Punkte) bei neun Runden mit je 15 Minuten Bedenkzeit vordere Mittelfeldplätze unter 75 Teilnehmern.
Am morgigen Samstag findet in Eppertshausen das sogenannte Mitternachtsblitzturnier statt. Dieses beginnt bereits nachmittags. Hier werden die Schachfreunde Dettingen auch wieder mit mehreren Spielern vertreten sein.

 

Mitteilungsblatt vom 14.08.2015:

Heute ist wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Am vergangenen Freitag brachte das sommerliche Blitzturnier folgenden Endstand (8 Teilnehmer; 14 Runden):

1. Berthold Rosenberger 10,5 Punkte

2. Florian Voellinger 8,5

3. Wolfgang Kraft 8

4. Bernd Dahlheimer 7,5

5. Philipp Bahlke und Boris Fuks (SC Schweinheim) je 7

7. Wolfgang Bahlke 6

8. Michael Scholz 1,5

 

Mitteilungsblatt vom 07.08.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei es es mal wieder soweit, das nächste offene Blitzturnier steht an. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Mitteilungsblatt vom 31.07.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Seit kurzem stehen die Termine für die kommende Bezirksligaspielzeit der 2. Mannschaft fest. Wir starten am Samstag den 12.09.2015 mit einem Heimspiel gegen Somborn.

Schachfreunde Dettingen im Internet: (hier können auch vorige Ausgaben vom Mitteilungsblatt und sämtliche Spieltermine für die kommende Saison eingesehen werden)
www.sf-dettingen.de

 

Mitteilungsblatt vom 24.07.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Am vergangenen Sonntag nahmen Michael Scholz und Florian Voellinger erfolgreich an der 2. Ranstädter Schnellschachmeisterschaft teil. Mit einem Großmeister, einem internationalen Meister sowie zwei Fidemeistern war das Turnier nicht nur in der Spitze gut besetzt. Gespielt wurden 9 Runden mit je 15 Minuten Bedenkzeit. Florian landete mit 5,5 Punkten als 16. auf den vorderen Plätzen der 56 Teilnehmer, Michael erzielte 4,5 Punkte und erreichte insgesamt Rang 29, zudem holte er den 2. Platz in der Ratinggruppe bis 1800 DWZ.

 

Mitteilungsblatt vom 17.07.2015:

Heute ist wieder, wie üblich, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 10.07.2015:

Heute ist wieder, wie üblicht, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Beim siebten offenen Blitzturnier der Serie 2015 siegte Wolfgang Kraft souverän mit 13 Punkten aus 16 Partien. Dahinter folgten Florian Voellinger (10,5), Phillipp Bahlke sowie Wolfgang Bahlke (jeweils 10), Ralf Dunsbach vom SK Bad Homburg (9) und Bernd Dahlheimer (8,5) bei insgesamt 9 Teilnehmern. Das nächste Blitzturnier findet am 07. August statt.
In der Gesamtwertung führt nun Wolfgang Kraft (594 Punkte) unter den regelmäßigen Teilnehmern vor Berthold Rosenberger (570), Philipp Bahlke (566), Bernd Dahlheimer (540), Wolfgang Bahlke (536) und Florian Voellinger (525). Dahinter folgen unter anderem noch Roberto Stickler, Michael Scholz, Stefan Reinhard und Manfred Schnell, die an weniger Spielterminen Zeit fanden.
Inzwischen stehen die Begegnungen der kommenden Hessenligasaison fest. Unsere 1. Mannschaft startet am 27.09.2015 mit einem Gastspiel beim Frankfurter TV.

 

Mitteilungsblatt vom 03.07.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Gleichzeitig startet ab 20 Uhr das siebte offene Blitzturnier 2015. Beim dritten Termin des Vereinsrapidturniers siegte Bernd Dahlheimer mit 6 Punkten vor Wolfgang Kraft und Marco Lindner vom SK Mainaschaff (beide 5). Insgesamt nahmen 8 Spieler teil.
Der Zwischenstand sieht daher wie folgt aus (in Klammern die bisher erreichte Wertung):
1. Bernd Dahlheimer (250)
2. Wolfgang Kraft (243)
3. Berthold Rosenberger (237)
4. Philipp Bahlke (233)
5. Wolfgang Bahlke (222)
6. Florian Voellinger (182)
7. Manfred Schnell (158)
8. Michael Scholz (153)

 

Mitteilungsblatt vom 26.06.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei wird die nächste Runde des Rapidvereinsturniers gespielt. Die Bedenkzeit beträgt wieder 10 Minuten zzgl. 5 Sekunden je Zug. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Bei der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag wurden Manfred Schnell (1. Vorstand), Bernd Dahlheimer (2. Vorstand), Henry Elter (Schatzmeister) und Wolfgang Bahlke (Spielleiter) einstimmig im Amt bestätigt. Zudem wurde Florian Voellinger als Schriftführer und Jugendleiter gewählt.

Schachfreunde Dettingen im Internet: (hier können auch vorige Ausgaben vom Mitteilungsblatt und eine Aufstellung der Spieltermine für die kommende Saison eingesehen werden)
www.sf-dettingen.de

 

Mitteilungsblatt vom 19.06.2015:

Heute ist wieder ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Dabei steht die Jahreshauptversammlung 2015 an.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht über das vergangene Jahr
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenrevisoren
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Verschiedenes
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Um rege Teilnahme wird gebeten.

 

Mitteilungsblatt vom 12.06.2015:

Heute findet ab 20 Uhr wieder, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim Blitzturnier am vergangenen Freitag waren nach 14 Runden Philipp Bahlke und Wolfgang Kraft mit 10,5 Punkten gemeinsam an der Spitze. Dahinter folgten Boris Fuks vom SC Schweinheim (9,5), Wolfgang Bahlke (7,5) und Bernd Dahlheimer (7) bei insgesamt 8 Teilnehmern.

Interner Zwischenstand beim Blitzturnier zur „Halbzeit“:
1. Rosenberger,Bert 464,14
2. Kraft,Wolfgang 463,10
3. Bahlke,Philipp 455,34
4. Dahlheimer,Bernd 438,09
5. Bahlke,Wolfgang 422,90
6. Voellinger,Florian 409,50
7. Stickler,Roberto 364,96
8. Reinhard,Stefan 274,54
9. Schnell,Manfred 155,51

Die Punktzahlen entsprechen dabei der derzeitigen Ausbeute aus den bisherigen Teilnahmen (Anzahl Teilnahmen je Spieler untereinander ggf. abweichend).

Wichtiger Termin: Jahreshauptversammlung am Freitag, den 19.06.2015.

 

Mitteilungsblatt vom 05.06.2015:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Zudem ist Spieltermin für das nächste monatliche Blitzturnier. Auch hier sind wieder viele Teilnehmer, egal ob Mitglied oder Gastspieler, herzlich willkommen.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015
Termin: Freitag, den 19.06.2015 um 20:00 Uhr im Anton-Wombacher-Haus

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht über das vergangene Jahr
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenrevisoren
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahlen
7. Verschiedenes

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen. Durch diesen Termin verschiebt sich auch die nächste Runde der Vereinsmeisterschaft (Rapidturnier) um eine Woche auf den 26.06.2015.

 

Mitteilungsblatt vom 29.05.2015:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Beim letztwöchigen Rapidturnier standen nach 7 gespielten Runden Wolfgang Bahlke und Wolfgang Kraft mit jeweils 5 Punkten an der Spitze. Dahinter folgten Bernd Dahlheimer (4,5) und Philipp Bahlke (4) bei insgesamt 8 Teilnehmern.

Beim MVS Open 2015 in Großauheim erreichte Florian Voellinger über das Pfingstwochenende für die Schachfreunde Dettingen einen sensationellen dritten Platz bei 51 Teilnehmern. Dabei übertraf er als auf der Setzliste im vorderen Mittelfeld gehandelter Spieler mit 5,5 Punkten aus 7 Partien (ungeschlagen) die Erwartungen gewaltig.

 

Mitteilungsblatt vom 22.05.2015:

Heute findet ab 20 Uhr wieder, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.In dessen Rahmen kommt es zur zweiten von sechs Runden der offenen Vereinsmeisterschaft 2015 als Rapidturnier. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten zzgl. 10 Sekunden pro Zug. Die Anzahl der Runden ist von der Teilnehmerzahl am jeweiligen Abend abhängig. Die weiteren Termine sind 19.6, 18.9, 16.10 und 20.11.2015. Der Spieler mit den besten vier Ergebnissen ist der Vereinsmeister 2015. Neben Mitgliedern sind auch externe Gäste herzlich willkommen.

In der Zeit vom 14.5 bis 17.5 fanden in Frankfurt-Sossenheim die hessischen Einzelmeisterschaften statt. Dabei konnte Wolfgang Bahlke für die Schachfreunde Dettingen ungeschlagen mit alleinigen 6 Punkten aus 7 Partien einen bemerkenswerten 1. Platz im A-Turnier erringen und somit seinen erfolgreichen Lauf fortsetzen.Stefan Reinhard errreichte in dieser Gruppe mit 3,5 Punkten ebenfalls einen guten 19. Platz bei insgesamt 36 Teilnehmern.Im B-Turnier (bis 1800 DWZ) erspielte sich Florian Bahlke mit 4 Punkten aus 7 Partien einen starken 23. Platz bei 73 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 15.05.2015:

Heute findet ab 20 Uhr wieder, wie gehabt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Am vergangenen Freitag setzte sich Bernd Dahlheimer mit 9,5 Punkten aus 12 Runden beim Maiblitzturnier souverän durch. Berthold Rosenberger und Wolfgang Kraft folgten mit je 7 Punkten bei insgesamt sieben Teilnehmern.

Im Gesamtstand sieht es nach dem fünften Termin nun wie folgt aus (interne Rangliste):

 

1. Berthold Rosenberger 461,23

2. Wolfgang Kraft 448,35

3. Bernd Dahlheimer 435,61

4. Philipp Bahlke 433,61

5. Wolfgang Bahlke 415,10

6. Florian Voellinger 406,59

7. Roberto Stickler 363,40

8. Stefan Reinhard 212,36

9. Manfred Schnell 154,94

 

Die Punktzahlen entsprechen dabei der derzeitigen Ausbeute aus den bisherigen Teilnahmen (Anzahl Teilnahmen je Spieler untereinander ggf. abweichend).

Unsere 2. Mannschaft verlor ihr Saisonfinale gegen Obertshausen leider überraschend deutlich mit 1,5 zu 6,5. Günter Hoffmann siegte, während Hans-Gerd Spelleken remisierte. Durch die im Vorfeld so in diesem Ausmaß nicht erwartete Niederlage sind wir zum Abschluss auf den letzten Tabellenplatz der Bezirksoberliga abgerutscht und steigen wieder in die Bezirksliga ab.

Damit ist der Spielbetrieb der Saison 2014/15 für unseren Verein offiziell beendet. Wir danken allen für ihren Einsatz und das Organisationsgeschick zu den Spielterminen und streben eine erfolgreiche neue Spielzeit an!

 

Mitteilungsblatt vom 08.05.2015:

Heute findet wieder ab 20 Uhr, wie üblich, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen wird die nächste Runde der offenen Blitzmeisterschaft ausgetragen. Dazu sind alle Mitglieder aber auch externe Gäste willkommen und gerne gesehen.

Am morgigen Samstag bestreitet unsere 2. Mannschaft den finalen Kampf in Obertshausen und hofft auf einen erfolgreichen Saisonausklang. Spielbeginn ist wie immer um 18 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 30.04.2015:

Am morgigen Freitag entfällt der Clubabend. Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen ein schönes verlängertes Wochenende!
Bei der ersten von sechs Runden der Vereinmeisterschaft (Rapidturnier) setzte sich Bert Rosenberger mit der optimalen Ausbeute von sechs Siegen aus sechs Partien durch. Auf den weiteren Plätzen folgten Philipp Bahlke (4,5) und Wolfgang Kraft (3,5) bei insgesamt sieben Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 24.04.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
In dessen Rahmen kommt es zur ersten von sechs Runden der offenen Vereinsmeisterschaft 2015 als Rapidturnier. Gespielt wird mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten zzgl. 10 Sekunden pro Zug. Man kann daher grundsätzlich nicht „über die Zeit gehoben werden“. Die Anzahl der Runden ist von der Teilnehmerzahl am jeweiligen Abend abhängig. Die weiteren Termine sind 22.5, 19.6, 18.9, 16.10 und 20.11.2015. Der Spieler mit den besten vier Ergebnissen ist der Vereinsmeister 2015. Zu den Einzelturnieren sind möglichst viele Mitglieder gerne gesehen auch externe Gäste sind herzlich willkommen.
Unsere 1. Mannschaft trennte sich im letzten Saisonspiel von Offenbach mit Ihrem Lieblingsergebnis 4-4 unentschieden und beendete die Saison mit einem weiteren knappen Resultat. Wir schließen die Saison mit 7 Mannschaftspunkten auf dem 8. Platz der Hessenliga ab. Obwohl dieser Ausgang das fünfte (!) erspielte Mannschaftsremis war und die zurückliegende Saison nicht optimal verlief, haben wir damit den Klassenerhalt in der Hessenliga gestemmt!
Spitzenspieler Werner Schönau siegte nach einer starken Leistung, während Bert Rosenberger, Philipp Bahlke, Wolfgang Kraft, Wolfgang Bahlke, Bernd Dahlheimer und Manfred Schnell allesamt Ihre Partien remis gaben.
Die 2. Mannschaft musste sich Neuberg 2,5 zu 5,5 geschlagen geben. Hans Gerd Spelleken und Stefan Reinhard gewannen Ihre Partien, zudem spielte Florian Voellinger remis. Am 09.05. steht das abschließende Duell gegen den derzeit Tabellenletzten Obertshausen an. Im Falle eines Erfolges wäre der Klassenverbleib auch für die 2. Mannschaft noch denkbar. Zu diesem Termin gilt es nochmal alle Kräfte zu mobilisieren.

 

Mitteilungsblatt vom 17.04.2015:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Bei dem dürftig besuchten Blitzturnier am vergangenen Freitag standen am Ende Wolfgang Kraft (10 Punkte), Wolfgang Bahlke (9) und Bert Rosenberger (8,5) auf dem Siegertreppchen. Gespielt wurden 15 Runden bei mageren 6 Teilnehmern.
Wie der Blick auf den inzwischen ausgeweiteten Terminplaner auf der Homepage (www.sf-dettingen.de) zeigt, finden am Wochenende wichtige Mannschaftskämpfe statt. Unsere 1. Mannschaft gastiert dabei am Sonntag zur abschließenden neunten Runde wie sämtliche anderen Teams der Hessenliga in Bad Homburg. Gespielt wird um 14 Uhr gegen Offenbach, unser Gegner steht momentan einen Platz hinter uns. Im Falle eines Sieges oder eines 4-4 Teilerfolges verblieben wir zumindest auf dem 8. Tabellenplatz, der wohl den Nichtabstieg bedeuten würde.
Am morgigen Samstag empfängt dabei unsere 2. Mannschaft die Gäste aus Neuberg. Spielbeginn für die vorletzte Runde der Bezirksoberliga der Saison 14/15 ist wie immer um 18 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 10.04.2015:

Die Schachfreunde Dettingen hoffen, dass alle Leser des Mitteilungsblatts schöne Ostertage genießen konnten.

Heute findet wieder ab 20 Uhr der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Auf der Tagesordnung steht am heutigen Tag die nächste Runde der Blitzmeisterschaft 2015. Dazu sind alle Mitglieder aber auch externe Gäste willkommen und gerne gesehen.

 

Mitteilungsblatt vom 02.04.2015:

An diesem Freitag entfällt aufgrund des Feiertags der übliche Clubabend.

 

Mitteilungsblatt vom 27.03.2015:

Heute ist der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus, wie gewohnt, ab 20 Uhr.
Am vergangenen Sonntag spielte unsere 1. Mannschaft gegen Frankfurt Nied 4-4 Unentschieden. Damit haben wir in einem erneut umkämpften und spannenden Spielverlauf den rechnerisch gesicherten Aufstieg der Gäste zumindest um einen Spieltag verschoben. Da auch unsere Konkurrenz gepunktet hat, handelt es sich um einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf. Bert Rosenberger, Philipp Bahlke und Wolfgang Bahlke siegten, während Bernd Dahlheimer und Manfred Schnell ihre Partien remis gaben. Die neunte und letzte Runde der Hessenligasaison 14/15 findet am 19.04.2015 gesammelt in Bad Homburg statt. Wir müssen dabei noch gegen Offenbach bestehen, diese Mannschaft ist momentan einen Platz hinter uns belegen. Wenn man sich den Saisonverlauf ansieht, stellt man fest, dass praktisch jeder Mannschaftskampf bis zum Ende eng war. Das kann man zum einen an den vier Mannschaftsremis festmachen, andererseits auch an den knappen Niederlagen. Mit etwas mehr Glück könnten wir daher mit einem volleren Punktekonto im gesicherten Mittelfeld stehen. Dennoch fahren wir mit guten Aussichten zum abschließenden Spieltag.

 

Mitteilungsblatt vom 20.03.2015:

Heute ist der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus, wie gewohnt, ab 20 Uhr.
Unsere 2. Mannschaft unterlag dem alten und neuen Tabellenführer der Bezirksoberliga beim Gastspiel in Wächtersbach mit 2,5-5,5. Stefan Reinhard und Uwe Neumann siegten, während Günter Hoffmann remisierte. Damit sind die Chancen auf den Klassenverbleib gering. Schade, dass der Sieg gegen Gelnhausen am letzten Spieltag so spät kam. Bei einem früheren Befreiungsschlag wäre der Anschluss an das Mittelfeld noch besser gegeben. Dennoch wollen wir in den verbleibenden Spielen gegen Neuberg und Obertshausen nochmal punkten.
Am Sonntag empfängt unsere 1. Mannschaft zum vorletzten Verbandsspiel der Saison den Tabellenführer der Hessenliga (Frankfurt Nied). Spielbeginn ist wie immer um 14 Uhr im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 13.03.2015:

Heute findet der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus wieder ab 20 Uhr statt.

Das Blitzturnier am vergangenen Freitag entpuppte sich als eines der abwechslungsreichsten Gefechte der jüngeren Vergangenheit. Bis zur letzten Runde gab es ständige Wechsel auf den führenden Plätzen bis letztendlich Berthold Rosenberger mit 9 Punkten aus 13 Partien als Sieger der 14 Teilnehmer feststand. Im äußerst ausgeglichenen Feld folgten an diesem Abend Gerold Hock vom SC Großwelzheim (8,5), Wolfgang Kraft, der Dresdener Gastspieler Christoph Glinzer, Florian Voellinger, Roberto Stickler (alle 8) sowie Philipp Bahlke (7) bei sieben weiteren Spielern.

Ein erster Blick auf die Gesamtwertung zeigt, wie knapp es derzeit zugeht.

Hier führt Titelverteidiger Roberto Stickler (254) vor Berthold Rosenberger (243), Philipp Bahlke (231), Wolfgang Kraft (220), Florian Voellinger (216), Bernd Dahlheimer (209), Wolfgang Bahlke (198) und Manfred Schnell (156) bei insgesamt 15 Teilnehmern.

Die hessische Blitzmannschaftsmeisterschaft vergangen Sonntag endete für unser Team (Roberto Stickler, Berthold Rosenberger, Werner Schönau und Bernd Dahlheimer mit einem sehr respektablen 10. Platz unter 28 Mannschaften. Alle Spieler holten mindestens 50 % der möglichen Punkte.

Morgen spielt unsere 2. Mannschaft gegen den Tabellenführer der Bezirksoberliga. Das Auswärtsspiel gegen Wächtersbach/ Sotzbach beginnt wie gewohnt um 18 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 06.03.2015:

Heute beginnt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus, wie gewohnt, um 20 Uhr. In dessen Rahmen wird der Sieger des dritten Blitzturniers 2015 ausnahmsweise schon an diesem Freitag ausgespielt. Am Sonntag nehmen vier mit einem vierköpfigen Team erneut an den hessischen Blitzmannschaftsmeisterschaften statt. Diese finden dieses Jahr in Bensheim statt.
Die erste Mannschaft kam am Sonntag mit einem 4-4 aus Bad Nauheim zurück. Einerseits ein wichtiger Punkt im Kampf für den Klassenverbleib, bei Betrachtung der einzelnen Partien des Tages jedoch  war das Resultat insgsamt etwas enttäuschend. Aus den letzten beiden Runden sollte zumindest noch ein Erfolg herausspringen, um auch nächste Saison in der Hessenliga zu spielen. Wolfgang Kraft, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Bahlke holten volle Punkte, während Berthold Rosenberger und Manfred Schnell remisierten.

 

Mitteilungsblatt vom 27.02.2015:

Heute beginnt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus, wie gewohnt, um 20 Uhr.
Am Sonntag (01.03.2015) tritt unsere 1. Mannschaft auswärts in Bad Nauheim zur 7. Runde der Hessenliga an. Spielbeginn ist wie immer um 14 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 20.02.2015:

Heute beginnt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus, wie gewohnt, um 20 Uhr. Das offene Februarblitzturnier brachte folgende Ergebnisse:
1. Berthold Rosenberger (13,5 Punkte)
2. Roberto Stickler (12,5 Punkte)
3. Florian Voellinger (10 Punkte)
4. Boris Fuks vom SC Schweinheim (10 Punkte)
5. Philipp Bahlke (10 Punkte)
Insgesamt wurden bei zehn Teilnehmern 18 Runden gespielt.
Das nächste Blitzturnier findet ausnahmsweise am 06.03.2015 statt. Am 08.03.2015 nehmen die Schachfreunde Dettingen zudem mit einer Vierermannschaft an der hessischen Blizmannschaftsmeisterschaft in Bensheim teil. Auch dieses Jahr wollen wir wieder einen guten Platz belegen.

 

Mitteilungsblatt vom 13.02.2015:

Heute beginnt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus, wie gewohnt, um 20 Uhr. In dessen Rahmen findet das 2. offene Blitzturnier 2015 statt. Um hohe Beteiligung wird erneut gebeten.
Aus Sicht des Spielbetriebs blicken wir auf ein erfolgreiches Wochenende gegen Gelnhausen zurück. Das dürften die Gäste nicht ganz teilen.

Das Spiel der ersten Mannschaft gegen Gelnhausen 1 endete am letzten Sonntag nach stundenlangem Kampf mit 4-4. Die Gegner, wenn auch mit einem Großmeister angetreten, konnten Dettingen an diesem Wochenende nicht bezwingen. Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke und Bernd Dahlheimer siegten. Zudem steuerten Werner Schönau un Günter Hoffmann je ein Remis bei. Der nächste Spieltag ist am 01.03.15 in Bad Nauheim. Wir stemmen uns auch die letzten drei Runden (außerdem noch 22.03 und 19.04) weiter gegen den Abstieg und haben derzeit guten Anschluss zum Mittelfeld der Hessenliga.
Der zweiten Mannschaft gelang am Samstag zuvor im Abstiegskampf der Bezirksoberliga der ersehnte Befreiungsschlag. Beim hart umkämpften aber völlig verdienten Heimsieg gegen Gelnhausen 2 konnten wir den letzten Tabellenplatz verlassen. Nach Siegen von Günter Hoffmann, Florian Voellinger und Jürgen Reinhard an den drei Spitzenbrettern gewann auch noch Uwe Neumann in Zeitnot seine Partie. Durch den halben Punkt von Florian Bahlke war der Erfolg dann perfekt, ehe er nach einem weiteren Remis von Harald Elter schließlich mit 5-3 feststand.
Für den nächsten Spieltag (14.03.2015) steht die schwierige Auswärtshürde Wächtersbach an. Für die letzten drei Runden bitte die Spieltermine möglichst frei halten! Die weiteren wichtigen Begegnungen sind noch am 18.04. und 09.05.2015.

 

Mitteilungsblatt vom 06.02.2015:

Heute beginnt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus wie gewohnt um 20 Uhr.
Unsere 1. Mannschaft spielt am Sonntag, den 08.02.2015 zuhause gegen Gelnhausen 1. Am morgigen Samstag spielt beits die 2. Mannschaft um 18 Uhr daheim gegen Gelnhausen 2.

 

Mitteilungsblatt vom 30.01.2015:

Heute beginnt der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus wie gewohnt um 20 Uhr.

Unsere 1. Mannschaft trennte sich im Heimspiel von Griesheim mit 3,5-4,5. Wolfgang Bahlke und Bernd Dahlheimer gewannen ihre Partien, während Roberto Stickler, Wolfgang Kraft und Manfred Schnell remisierten. Nächster Spieltag ist am Sonntag den 08.02.2015 zuhause gegen Gelnhausen I. Am gleichen Wochenende (Samstag) spielt auch die 2. Mannschaft gegen Gelnhausen II.

 

Mitteilungsblatt vom 23.01.2015:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Das erste Blitzturnier im neuen Jahr konnte der Vorjahressieger Roberto Stickler mit 13,5 Punkten aus 16 Partien erneut für sich entscheiden. Dahinter folgten Philipp Bahlke (12), Wolfgang Kraft (9,5), Bernd Dahlheimer (9), Berthold Rosenberger (8,5) bei insgesamt 9 Teilnehmern.

Unsere 2. Mannschaft unterlag trotz Feuereifer gegen den Favoriten Nidderau mit 3-5. Durch einen örtlichen Feuerwehreinsatz konnten die Partien erst etwas verzögert beginnen. Harald Elter siegte, während Hans-Gerd Spelleken, Florian Voellinger, Florian Bahlke und Henry Elter remisierten.
Der nächste Spieltag ist am 07.02.15 um 18 Uhr zuhause gegen Gelnhausen.
Diesen Sonntag möchte es unsere 1. Mannschaft beim Heimspiel gegen Griesheim natürlich besser machen. Um 14 Uhr findet die 5. Runde der Hessenligasaison statt.

 

Mitteilungsblatt vom 16.01.2015:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen findet das erste offene Blitzturnier 2015 statt. Zum Neubeginn wird um rege Teilnahme gebeten.

Morgen um 18 Uhr spielt außerdem noch unsere 2. Mannschaft in Nidderau die 5. Runde der Bezirksoberliga.

 

Mitteilungsblatt vom 09.01.2015:

Heute ist ab 20 Uhr nach längerer Pause, wie gewohnt, der erste Clubabend des Jahres 2015 im Anton-Wombacher-Haus.

Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen Mitgliedern und Familien ein gesundes, erfolgreiches und tolles neues Jahr.
Bei der mitlerweile fast schon üblichen Teilnahme am Mainaschaffer Jahresabschlussturnier am 28.12.2014 waren wir mit vier Teilnehmern extrem erfolgreich vertreten. In einem starken Teilnehmerfeld (insgesamt 37 Spieler) erreichte der allenfalls als Geheimfavorit gehandelte Dettinger Spieler Wolfgang Bahlke einen sensationellen ersten Platz mit alleinigen 6 Siegen aus 7 Partien. Ebenso bemerkenswert war der dritte Platz von Wolfgang Kraft (5,5 Punkte) an diesem Abend. Beide ließen unter anderem einen internationalen Meister sowie zwei Fidemeister hinter sich. Ebenso gute Plätze erreichten noch Bernd Dahlheimer (12. mit 4 Punkten) sowie Berthold Rosenberger (18. mit 3,5 Punkten).

Mitteilungsblatt vom 19.12.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Vergangenen Samstag war die besinnliche Weihnachtsfeier wieder wie üblich ein schöner gemeinsamer Jahresabschluss.

Dabei wurden die Sieger von Vereinsturnier (Philipp Bahlke), Punktecup (Stefan Reinhard), Schnellschachmeisterschaft (Berthold Rosenberger) und Blitzturnier (Roberto Stickler) geehrt. Beim letzten Blitzturnier 2014 hieß der Sieger einmal mehr Roberto Stickler mit 11,5 Punkten aus 14 Partien. Dahinter folgten Berthold Rosenberger (9), Bernd Dahlheimer (8,5), welcher seinen Lauf mit zunächst 7 aus 7 nicht durchhalten konnte, Wolfgang und Philipp Bahlke mit jeweils 8 Punkten bei weiteren drei Teilnehmern.
Unsere 1. Mannschaft errang in Dotzheim den so wichtigen ersten Saisonsieg. Beim knappen 4,5-3,5 Erfolg holten Berthold Rosenberger, Roberto Stickler, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Bahlke volle Punkte, während Stefan Reinhard remisierte. Die 5. Runde der Hessenliga ist nun am 25.01.15 zuhause gegen Griesheim.

 

Mitteilungsblatt vom 12.12.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Dabei findet das finale zwöfte Blitzturnier 2014 statt. Im Anschluss steht die Rangliste fest. Tags darauf am Samstag findet die Siegerehrung im Rahmen der lange angekündigten Weihnachtsfeier (Beginn 18 Uhr) im Schützenhaus Diana statt. Dazu sind alle Mitglieder mit Begleitung willkommen.
Am Sonntag (14.12.14) um 14 Uhr spielt unsere 1. Mannschaft auswärts in Dotzheim die 4. Runde der Hessenligasaison. Anschießend verabschiedet sich der Spielbetrieb bis ins neue Jahr.
Unsere Vierermannschaft ist im Pokal leider ausgeschieden. Das Los gegen Gelnhausen erwies sich am Ende als zu schwer, denn wir unterlagen mit 0,5-3,5. Gegen ein stark besetztes gegnerisches Team konnte nur Günter Hoffmann remisieren.

Mitteilungsblatt vom 05.12.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, erneut der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Unsere 2. Mannschaft unterlag im Heimspiel gegen Großauheim I mit 2-6. Nur zu siebt angetreten und auch weiterhin nicht vom Glück geküsst, entwickelt sich das nächste Kapitel nach dem Aufstieg als schwerer Gang. Günter Hoffmann siegte, während Stefan Reinhard und Uwe Neumann remisierten. Der nächste Spieltag ist im neuen Jahr am 17.01.15 in Nidderau. Diesen bitte für die Terminplanung vormerken!
Am morgigen Samstag tritt unsere Viererpokalmannschaft in Gelnhausen an. Nachdem wir die erste Runde souverän bewältigt haben, wird nun wieder um den Einzug in die nächste Runde gekämpft.

 

Mitteilungsblatt vom 28.11.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Am morgigen Samstag um 18 Uhr bestreitet unsere 2. Mannschaft das wichtige Heimspiel gegen das Team aus Großauheim. Im vierten Anlauf werden wir weiter versuchen, endlich den ersten Sieg zu landen, um das Kalenderjahr mit einem Erfolg abzurunden.

 

Mitteilungsblatt vom 21.11.2014:

Heute findet, wie gewohnt, ab 20 Uhr wieder der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Das Blitzturnier am letzten Freitag gewann einmal mehr Roberto Stickler mit sehr guten 16 Punkten aus 18 Runden. Dahinter folgten Boris Fuks vom SC Schweinheim (12) Berthold Rosenberger, Wolfgang Bahlke (beide 11,5) und Wolfgang Kraft mit 9,5 bei insgesamt 10 Teilnehmern.

Die Gesamtwertung führt Roberto Stickler folglich deutlich an (1.372,89 Wertungspunkte). Auf den weiteren Plätzen folgen Berthold Rosenberger (1.250,03), Wolfgang Kraft (1.233,85), Philipp Bahlke (1.193,80), Wolfgang Bahlke (1.177,89), Bernd Dahlheimer (1.143,48), Florian Voellinger (1.048,26), Stefan Reinhard (974,48) und Manfred Schnell (917,10). Insgesamt gab es 20 verschiedene Teilnehmer/ Gastspieler.

Nach dem letzten Spieltag (12.12.14) wird schließlich die abschließende Reihenfolge feststehen und der Meister tags darauf auf der Weihnachtsfeier geehrt.

Unsere erste Mannschaft musste sich letzten Sonntag nach einem harten Kampf Fulda mit 3-5 geschlagen geben. Krankheitsbedingt waren wir kurzfristig nur zu siebt angetreten. Einzig Wolfgang Bahlke siegte, während

Berthold Rosenberger, Bernd Dahlheimer, Philipp Bahlke und Manfred Schnell remisierten. Nächster Spieltag ist der 14.12.14 in Dotzheim, also der auf die Weihnachtsfeier folgende Sonntag.

 

Mitteilungsblatt vom 14.11.2014:

Heute findet, wie gewohnt, ab 20 Uhr wieder der übliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei wird in dessen Rahmen der Sieger des vorletzten offenen Monatsblitzturniers ermittelt. Um rege Teilnahme im Endspurt wird gebeten!

Das Vereinsturnier 2014 ist inzwischen beendet. Der Sieger nach 5 Runden heißt Philipp Bahlke.

Unsere 2. Mannschaft musste am vergangenen Samstag gegen Schöneck eine überraschend deutliche und umso bittere 1,5-6,5 Niederlage einstecken. Wir erwischten einfach keinen guten Tag. Nur Stefan Reinhard konnte sein Spiel bis zum Ende durchsetzen und den einzigen Sieg einfahren. Manfred Schnell erspielte sich zudem ein Remis. Nächster Spieltermin (4. Runde) ist am 29.11.2014 gegen Großauheim.

An diesem Sonntag (16.11.2014) empfängt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr die Gegner aus Fulda zur 3. Runde der Hessenliga.

 

Mitteilungsblatt vom 07.11.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder der wöchentliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Inzwischen steht der Termin für die Weihnachtsfeier fest. Sie findet am Samstag, den 13.12.2014 ab 18 Uhr im Schützenhaus Diana statt. Hierbei wird es wieder ein traditionelles Quiz mit Preisen geben. Dazu sind alle Mitglieder und Angehörige herzlich eingeladen. Vorab erfolgte die Bekanntgabe für die Terminplanung, zu späterer Zeit wird noch eine gesonderte Einladung per Mail ergehen.

Am morgigen Samstag um 18 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft die dritte Runde der Bezirksoberliga zuhause gegen die ebenfalls noch sieglose Mannschaft aus Schöneck. Dabei wird das erste Erfolgserlebnis angestrebt.

 

Mitteilungsblatt vom 31.10.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder der wöchentliche Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Bei der Vereinsschnellschachmeisterschaft 2014 am vergangenen Freitag konnte sich Berthold Rosenberger mit 5,5 von 7 Punkten den ersten offizielen Titel des Jahres sichern. Bei zehn Teilnehmern kamen ebenfalls noch Wolfgang Kraft sowie Roberto Stickler mit 5 Punkten unter die besten drei.

 

Mitteilungsblatt vom 24.10.2014:

Heute findet wieder, wie gewohnt, um 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Dabei ist der Spieltermin für die jährliche Schnellschachmeisterschaft gekommen. Dabei werden erneut 7 Runden im Schweizer System gespielt. Geltende Bedingungen sind 10 Minuten zuzüglich 5 weiterer Sekunden je Zug. Der Sieger ist Schnellschachvereinsmeister 2014. Titelverteidiger aus dem letzten Jahr ist Günter Hoffmann.
Es mögen sich bitte wieder möglichst viele Mitglieder zum spielen einfinden!

 

Mitteilungsblatt vom 17.10.2014:

Heute findet wieder, wie gewohnt, um 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.
Am letzten Freitag wurde wieder das monatliche Blitzturnier ausgetragen. Dabei hieß der Sieger nach je 16 gespielten Partien ein weiteres Mal Roberto Stickler mit 14,5 Punkten. Darauf folgten Berthold Rosenberger (11,5), Wolfgang Kraft (10,5), Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke sowie Florian Voellinger (alle 8) bei insgesamt 9 Teilnehmern.
In der Gesamtwertung führt deshalb Roberto Stickler mit einer Gesamtwertung von 1.182 vor Berthold Rosenberger (1.084), Wolfgang Kraft (1.079), Philipp Bahlke (1.045), Bernd Dahlheimer (1.023), Wolfgang Bahlke (1.011), Florian Voellinger (899), Stefan Reinhard (850) und Manfred Schnell (798) bei insgesamt 20 verschiedenen Teilnehmern. Der vorletzte ausstehende Termin ist nun der 14.11.2014.

Das Spiel der 1. Mannschaft am Sonntag gegen Bad Homburg endete 4-4. Wolfgang Bahlke gewann seine Partie, während Werner Schönau, Berthold Rosenberger, Roberto Stickler, Philippp Bahlke, Wolfgang Kraft und Bernd Dahlheimer sich je ein Remis erspielten. Der nächste Spieltag ist am 16. November zuhause gegen Fulda.

Unsere 2. Mannschaft verlor das Auswärtsspiel beim SC Heusenstamm mit 2-6. Der Favorit auf den Aufstieg war in starker Aufstellung nicht zu bezwingen. Stefan Reinhard siegte, während Günter Hoffmann und Hans-Gerd Spelleken remisierten. Die dritte Runde ist am 8. November zuhause gegen Schöneck. Diesen Termin bitte wieder möglichst freihalten!

Ausblick: am nächsten Freitag, dem 24.10.2014 findet die Schnellschachmeisterschaft im Rahmen des Clubabends statt. Dabei werden wieder 7 Runden im Schweizer System gespielt. Geltende Bedingungen sind 10 Minuten zuzüglich 5 weiterer Sekunden je Zug. Es wird schon jetzt um zahlreiches Erscheinen gebeten!

 

Mitteilungsblatt vom 10.10.2014:

Heute findet wieder, wie gewohnt, um 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei wird das offene Oktoberblitzturnier ausgespielt. Da wir uns auf der Zielgeraden befinden, wird um rege Teilnahme gebeten.

Weiterhin steht für beide Mannschaften an diesem Wochenende der 2. Spieltag an. Die 1. Mannschaft gastiert dabei am Sonntag um 14 Uhr in der Hessenliga bei Bad Homburg, die 2. Mannschaft tritt am Samstag um 18 Uhr beim SC Heusenstamm zum Bezirksoberligaspiel an. Nach den jeweils vermeidbaren Auftaktniederlagen gilt es nun, im zweiten Anlauf besser abzuschneiden.

 

Mitteilungsblatt vom 02.10.2014:

Aufgrund des Feiertags entfällt der morgige Clubabend.

Unsere Mannschaft im Viererpokal konnte letzten Samstag die 1. Runde in Seligenstadt souverän mit 4-0 für sich entscheiden. Bernd Dahlheimer, Philipp Bahlke, Günter Hoffmann und Florian Voellinger gewannen ihre Partien.

Schlechter erging es der 1. Mannschaft am Tag darauf. Nach einem langen und spanndenden Spielverlauf mussten wir uns dem TV Frankfurt mit 3,5 zu 4,5 geschlagen geben. Dabei wäre ein Unentschieden oder ein Sieg absolut greifbar gewesen, jedoch lief es an diesem Tag nicht wie gewünscht. Werner Schönau, Berthold Rosenberger und Roberto Stickler siegten, während Bernd Dahlheimer remisierte.

 

Mitteilungsblatt vom 26.09.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Unsere 2. Mannschaft verlor ihr Auftaktspiel etwas unglücklich mit 2,5 zu 5,5 gegen Erlensee/Langenselbold. Aufgrund von Personalnot nur zu siebt angetreten, hätte bei etwas glücklicherem Spielverlauf dennoch ein Unentschieden oder gar ein knapper Sieg für uns herausspringen können. Harald Elter siegte, während Günter Hoffmann, Uwe Neumann und Henry Elter jeweils halbe Punkte beisteuerten.

Unsere 1. Mannschaft startet am Sonntag um 14 Uhr mit einem Heimspiel gegen den Frankfurter TV in die Hessenligasaison.

Bereits am Samstag tritt unsere Viererpokalmannschaft um 18 Uhr zur ersten Runde auswärts in Seligenstadt an.

 

Mitteilungsblatt vom 19.09.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus,

Vergangene Woche siegte Roberto Stickler beim Blitzturnier mit 13,5 Punkten vor Wolfgang Kraft (12,5), Philipp Bahlke (11), Boris Fuks vom SC Schweinheim (9) und Nicolas Heidel vom SC Obernau (8,5) bei weiteren vier Teilnehmern.

Am Samstag (20.09.) um 18 Uhr startet unsere 2. Mannschaft mit einem Heimspiel gegen Erlensee/Langenselbold in die Bezirksoberligasaison.

 

Mitteilungsblatt vom 12.09.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Dabei kommt es zum 9. offenen Monatsblitzturnier. Kurz vor Beginn der neuen Saison wäre es natürlich erfreulich, wenn möglichst viele Spieler daran teilnehmen.

 

Mitteilungsblatt vom 05.09.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 29.08.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Am vergangenen Freitag setzte sich Bernd Dahlheimer beim Blitzturnier mit 11,5 Punkten durch. Dahinter folgten Wolfgang Kraft (11), Wolfgang Bahlke (9) sowie Philipp Bahlke (8,5) bei insgesamt 8 Teilnehmern.

Nach nun 8 von 12 absolvierten Spielterminen führt in der Gesamtwertung R. Stickler mit 939 Punkten, vor B. Rosenberger (907), B. Dahlheimer (882), W. Bahlke (858), P. Bahlke (853), W. Kraft (833), F. Voellinger (688), M. Schnell (670) und S. Reinhard (663) bei insgesamt 20 Teilnehmern. Eine genaue Übersicht ist auf der Homepage einzusehen (www.sf-dettingen.de).

 

Mitteilungsblatt vom 22.08.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Es steht das achte offene Blitzturnier 2014 an.

 

Mitteilungsblatt vom 14.08.2014:

Am morgigen Freitag entfällt der Clubabend. Aufgrund des Feiertags findet das Augustblitzturnier erst nächste Woche statt.

 

Mitteilungsblatt vom 08.08.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

 

Mitteilungsblatt vom 01.08.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Inzwischen stehen die Spieltermine für die kommende Saison fest. Unsere erste Mannschaft startet am 28.09.2014 mit einem Heimspiel in die Hessenligasaison, zuvor empfängt bereits die zweite Mannschaft am 20.09.2014 den ersten Gegner der Bezirksoberliga. Dieses Jahr nehmen wir wieder am Bezirksviererpokal teil, erster Spieltag ist hierbei der 27.09.2014. Für die Terminplanung können alle Spieltage auf der Homepage eingesehen werden.

 

Mitteilungsblatt vom 25.07.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Vergangen Samstag fand bei sehr sonnigem Wetter unser Sommerfest mit Aufstiegs- und Meisterschaftsfeier statt. Vielen Dank an alle Gäste für das Kommen, besonders an die Helfer und Essenspender.

 

Mitteilungsblatt vom 18.07.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Das Blitzturnier am vergangenen Freitag brachte folgendes Ergebnis:

1. Stickler,Roberto 13 Punkte
2. Rosenberger,Bert 11,5
3. Bahlke,Wolfgang 10
4. Dahlheimer,Bernd 10
5. Fuks,Boris 9 (SC Schweinheim)

Am morgigen Samstag, den 19. Juli 2014, findet ab 16 Uhr auf dem Gelände des Bogenschützenvereins „Tell“ in Kleinostheim, Birkenseeweg das Sommerfest mit Aufstiegs – und Meisterschaftsfeier statt. Es wird darum gebeten, mitzubringende Salate, Beilagen oder ggf. Nachtische vorab per Email anzukündigen. Ansonsten ist für Verpflegung gesorgt.

 

Mitteilungsblatt vom 11.07.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Zudem kommt es zum siebten offenen Blitzturnier 2014.

Zur Erinnerung:

Samstag, den 19. Juli 2014, um 16 Uhr findet auf dem Gelände des Bogenschützenvereins „Tell“ in Kleinostheim, Birkenseeweg das Sommerfest mit Aufstiegs – und Meisterschaftsfeier statt.

 

Mitteilungsblatt vom 04.07.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Vereinsheim.
Am Samstag, den 19. Juli 2014, um 16 Uhr findet auf dem Gelände des Bogenschützenvereins „Tell“ in Kleinostheim, Birkenseeweg das Sommerfest mit Aufstiegs – und Meisterschaftsfeier statt.
Wir laden alle Vereinsmitglieder mit Ihren Familien, Freunden/Freundinnen sehr herzlich ein.
Unsere erste Mannschaft wurde Meister in der Verbandsliga Süd und steigt
auf in die Hessenliga. Unsere zweite Mannschaft erreichte die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga und steigt auf in die Bezirks-Oberliga.
Mitteilungsblatt vom 27.06.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Vereinsheim.

 

Mitteilungsblatt vom 20.06.2014:

Heute ist, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Um 20 Uhr beginnt die Jahreshauptversammlung 2014, dabei sind alle Vereinsmitglieder willkommen.

Am vergangenen Freitag siegte beim offenen monatlichen Blitzturnier Boris Fuks vom SC Schweinheim (8,5 Punkte) vor Wolfgang Kraft (8), Bernd Dahlheimer (7) und Wolfgang Bahlke (6,5) bei 7 Teilnehmern.

 

Mitteilungsblatt vom 13.06.2014:

Heute ist ab 20 Uhr, wie gewohnt, wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Dabei wird beim anstehenden 6. offenen Blitzturnier des Jahres der Sieger des Monats Juni ermittelt.

Zur Erinnerung:

Am Samstag, 19.07.2014 findet ab 16 Uhr Sommerfest mit Meisterschafts- bzw. Aufstiegsfeier auf dem Bogenschützplatz in Kleinostheim statt.

 

Mitteilungsblatt vom 06.06.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Dabei steht die abschließende 5. Runde des Vereinsturniers an, erneut kann jedes an diesem Tag anwesende Vereinsmitglied ungeachtet der vorhergehenden Teilnahme mitspielen. Anmeldeschluss ist 19:50 Uhr.

 

Mitteilungsblatt vom 30.05.2014:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 23.05.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. Dabei steht die 4. Runde des Vereinsturniers an, erneut kann jedes Vereinsmitglied auch hier erst einsteigen.

Beim besonders stark umkämpften Maiblitzturnier siegte am vergangenen Freitag Nicolas Heidel vom SC Obernau hauchdünn vor Roberto Stickler (beide 9 Punkte). Weiter folgten Boris Fuks vom SC Schweinheim (8), Berthold Rosenberger (7,5), Wolfgang Kraft (7) und Wolfgang Bahlke (6,5) bei insgesamt 12 Teilnehmern.

Am Samstag den 19.07.2014 findet das Sommerfest mit Meisterschafts- bzw. Aufstiegsfeier auf dem Bogenschützplatz in Kleinostheim statt. Genauere Einzelheiten werden noch folgen.

 

Mitteilungsblatt vom 16.05.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus. In dessen Rahmen findet das 5. offene Blitzturnier 2014 statt.

Am vergangenen Samstag unterlag unsere 2. Mannschaft beim Gastspiel in Neuberg mit 2-6. Aufgrund akuter Personalnot war unsere Aufstellung leider nicht so, dass wir mit breiter Brust aufspielen konnten. Zudem trat Neuberg praktisch in Bestbesetzung an. Immerhin siegte Günter Hoffmann, dazu steuerten Harald Elter und Stefan Reinhard je ein Remis bei. Nach dieser Niederlage müssen wir uns mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben.

Damit ist die erfolgreiche Saison 2013/2014 für uns nun beendet. Was bleibt ist der Doppelaufstieg der beiden Mannschaften.

Weitere Termine:

23.05.2014 4. Runde Vereinsturnier

06.06.2014 5. Runde Vereinsturnier

 

Mitteilungsblatt vom 09.05.2014:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Am morgigen Samstag um 18 Uhr bestreitet unsere 2. Mannschaft auswärts die abschließende 9. Runde der Bezirksliga gegen Mitaufsteiger Neuberg. Unser Konkurrent ist derzeit zwei Punkte hinter uns belegen, sodass uns nur im Falle der ersten Niederlage die Meisterschaft noch entrissen werden kann. Dennoch steht uns das schwerste Spiel der Saison bevor.

 

Mitteilungsblatt vom 02.05.2014:

Heute findet wieder, wie gewohnt, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei kommt es zur 3. Runde des Vereinsturniers 2014. Aufgrund des Keizer-Systems kann jedes an diesem Tag anwesende Vereinsmitglied mitspielen.

Am letzten Sonntag siegte unsere 1. Mannschaft mit 5,5-2,5 beim Auswärtsspiel in Hofheim. Werner Schönau, Berthold Rosenberger, Wolfgang Kraft und Manfred Schnell gewannen ihre Partien, zudem erzielten Roberto Stickler, Bernd Dahlheimer und Philipp Bahlke je ein Remis. Durch den erneuten Erfolg sind wir Meister der Verbandsliga Süd und steigen (wieder) in die Hessenliga auf. Eine besondere Saison, da seit einiger Zeit auch schon der Aufstieg der 2. Mannschaft in die Bezirksoberliga feststeht.

 

Mitteilungsblatt vom 25.04.2014:

Heute ist wieder, wie üblich, ab 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Am Sonntag bestreitet unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr in Hofheim mit der abschließenden 9. Runde das entscheidende Spiel um die Meisterschaft in der Verbandsliga Süd, die mit dem Wiederaufstieg in die Hessenliga gleichbedeutend wäre. Nur im Falle der ersten Saisonniederlage kann dieser Erfolg noch in Gefahr geraten.

Anmerkung: Nächste Woche (Freitag der 02.05.2014) findet schon die 3. Runde des diesjährigen Vereinsturniers statt. Aufgrund des Keizer-Systems kann jedes an diesem Tag anwesende Vereinsmitglied mitspielen.

 

Mitteilungsblatt vom 17.04.2014:

Am morgigen Karfreitag entfällt der Clubabend. Beim 4. offenen Blitzturnier 2014 siegte Berthold Rosenberger vor Nicolas Heidel vom SC Obernau (beide 13 Punkte) und Philipp Bahlke (10,5). Weiter folgten auf einem geteilten vierten Platz Bernd Dahlheimer und Roberto Stickler (10), Boris Fuks vom SC Schweinheim (9), Wolfgang Bahlke (8,5) und Stefan Reinhard (7,5). Positiv hervorzuheben ist die rege Teilnahme von 15 Spielern, darunter dieses Mal auch einige Vertreter von anderen Vereinen und junge Spieler.

 

Mitteilungsblatt vom 11.04.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder der Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Dabei steht das 4. offene Blitzturnier der Serie 2014 an. Am letzten Samstag feierte unsere 2. Mannschaft den 8. Sieg hintereinander in der Bezirksliga. Beim etwas zu knapp ausgefallenen 5-3 Heimerfolg gegen Ortenberg/ Nidda holten Florian Voellinger, Hans-Gerd Spelleken und Andre Dahlheimer volle Punkte, während Stefan Reinhard, Harald Elter, Henry Elter und David Mayer remisierten. In der abschließenden neunten Runde kommt es noch zum finalen Duell mit Mitaufsteiger Neuberg, derzeit zwei Punkte hinter uns auf dem 2. Tabellenplatz belegen.

 

Mitteilungsblatt vom 04.04.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen wird die 2. Runde des Vereinsturniers 2014 gespielt. Aufgrund des Keizer-Systems kann jedes an diesem Tag anwesende Vereinsmitglied mitspielen. Am vergangenen Sonntag besiegte unsere 1. Mannschaft die Gäste von Frankfurt West mit 5-3. Berthold Rosenberger, Philipp Bahlke, Wolfgang Bahlke und Manfred Schnell gewannen ihre Partien, zudem steuerten Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft je ein Remis bei. Bei noch einem ausstehenden Spieltag grüßt Dettingen daher weiter ungeschlagen von der Spitze der Verbandsliga Süd. In der 9. Runde könnte dabei mit einem Unentschieden oder einem Sieg der Wiederaufstieg in die Hessenliga geschafft werden (unabhängig von den anderen Ergebnissen). Morgen empfängt unsere 2. Mannschaft um 18 Uhr die 1. Mannschaft aus Ortenberg/ Nidda zur 8. Runde der Bezirksliga. Nach dem vorzeitig gesicherten Aufstieg gilt es, die Saison möglichst mit Erfolgen ausklingen zu lassen.

 

Mitteilungsblatt vom 28.03.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Am letzten Samstag machte die 2. Mannschaft mit dem 5-3 Auswärtserfolg in Somborn die Rückkehr in die Bezirksoberliga perfekt. Aufgrund der sieben erfolgreichen Spieltage sind wir zwei Runden vor Ende nicht mehr von den ersten beiden Plätzen zu verdrängen. Günter Hoffmann, Florian Voellinger und Stefan Reinhard siegten, während Hans-Gerd Spelleken, Harald Elter, Peter Schwarz und Uwe Neumann remisierten.

Übermorgen bestreitet unsere 1. Mannschaft daheim gegen Frankfurt-West die 8. Runde der Verbandsliga und könnte im Falle eines Sieges weiter in Richtung eines möglichen Wiederaufstiegs in die Hessenliga blicken.

Letzten Sonntag waren die Schachfreunde Dettingen mit einer Vierermannschaft bestehend aus Philipp Bahlke, Bernd Dahlheimer, Wolfgang Bahlke und Florian Voellinger bei den hessischen Blitzmannschaftsmeisterschaften vertreten. In einem starken und in der Spitze besonders hochwertig besetzten Turnier erspielte sich das Team einen guten 14. Platz bei 23 Teilnehmern.

Ausblick: am 04.04.2014 findet die 2. Runde des Vereinsturniers 2014 statt. Aufgrund des Keizer-Systems kann jedes an diesem Tag anwesende Vereinsmitglied mitspielen.

 

Mitteilungsblatt vom 21.03.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Beim Märzblitzturnier siegte Philipp Bahlke mit 7,5 Punkten vor Roberto Stickler (7 Punkte), Berthold Rosenberger, Wolfgang Bahlke und Bernd Dahlheimer mit jeweils 6,5 Punkten bei 10 Teilnehmern.

 

Morgen, am Samstag um 18 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft auswärts in Somborn die 7. Runde der Bezirksliga und könnte im Falle eines Erfolgs vorzeitig den Aufstieg in die Bezirksoberliga perfekt machen.

 

Tags darauf am Sonntag wird in Gelnhausen ab 11 Uhr die hessische Blitzmannschaftsmeisterschaft ausgetragen. Die Schachfreunde Dettingen werden erneut mit einer vierköpfigen Mannschaft teilnehmen.

 

Mitteilungsblatt vom 14.03.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei wird das dritte offene Blitzturnier 2014 ausgetragen. Unsere erste Mannschaft ist nach dem knappen 4,5-3,5 Auswärtserfolg gegen Darmstadt am letzten Sonntag weiterhin ungeschlagener Spitzenreiter der Verbandsliga. Berthold Rosenberger, Wolfgang Bahlke und Manfred Schnell holten volle Punkte, Roberto Stickler, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft erspielten sich je ein Remis.

 

Mitteilungsblatt vom 07.03.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Am kommenden Sonntag (09.03.) tritt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr bei Schachforum Darmstadt zur 7. Runde der Verbandsliga an. Vor diesem wichtigen Spiel liegt Darmstadt als Dritter mit 8 Punkten nur knapp hinter uns (derzeit erster Platz mit 10 Punkten).

 

Mitteilungsblatt vom 28.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 21.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zudem beginnt das Vereinsturnier 2014 mit der 1. Runde.

Vereinsturnier 2014 – Modus:

7 Runden Keizer-System.
1,5 h für 40 Züge / 0,5 h Rest.

Es gibt keine Voranmeldungen oder vorherige Partievereinbarungen. Wer da ist kann mitspielen (Vereinsmitglieder). Anmeldeschluss für eine Runde ist jeweils 10 Minuten vor Rundenbeginn, also 19:50 Uhr. Die Auslosung erfolgt per Computer. Es gibt nach der Teilnahme bei einer Runde keine Verpflichtung weitere Runden mitzuspielen. Ebenso kann man jederzeit in einer höheren Runde teilnehmen, auch wenn man vorher (noch) gar nicht mitgespielt hat.

 

Beim hart umkämpften Februarblitzturnier am letzten Freitag setzte sich erneut Roberto Stickler mit 8 Punkten durch, vor Philipp Bahlke (7,5), Berthold Rosenberger (7) , Werner Schönau und Florian Voellinger (beide 6) bei insgesamt 11 Teilnehmern.

 

Am vergangenen Samstag fuhr unsere 2. Mannschaft mit dem 4,5-3,5 Heimerfolg gegen Bischofsheim den sensationellen 6. Sieg im 6. Mannschaftskampf ein. Nach diesem Ergebnis sind wir als Tabellenführer bei drei ausstehenden Runden kaum noch von einem der beiden Aufstiegsplätze, die zur Rückkehr in die Bezirksoberliga berechtigen, zu verdrängen. Aufgrund der beachtlichen Personalnot war es dem neuerlichen Einsatz einiger Reservespieler zu verdanken, dass eine vollständige und schlagkräftige Mannschaft gestellt werden konnte.

 

Mitteilungsblatt vom 14.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Hierbei wird das dritte offene Blitzturnier 2014 ausgetragen. Unsere erste Mannschaft ist nach dem knappen 4,5-3,5 Auswärtserfolg gegen Darmstadt am letzten Sonntag weiterhin ungeschlagener Spitzenreiter der Verbandsliga. Berthold Rosenberger, Wolfgang Bahlke und Manfred Schnell holten volle Punkte, Roberto Stickler, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft erspielten sich je ein Remis.

 

Mitteilungsblatt vom 07.02.2014:

Heute ist ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus.

Am kommenden Sonntag (09.03.) tritt unsere 1. Mannschaft um 14 Uhr bei Schachforum Darmstadt zur 7. Runde der Verbandsliga an. Vor diesem wichtigen Spiel liegt Darmstadt als Dritter mit 8 Punkten nur knapp hinter uns (derzeit erster Platz mit 10 Punkten).

 

Mitteilungsblatt vom 28.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

 

Mitteilungsblatt vom 21.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Zudem beginnt das Vereinsturnier 2014 mit der 1. Runde.

Vereinsturnier 2014 – Modus:

7 Runden Keizer-System.
1,5 h für 40 Züge / 0,5 h Rest.

Es gibt keine Voranmeldungen oder vorherige Partievereinbarungen. Wer da ist kann mitspielen (Vereinsmitglieder). Anmeldeschluss für eine Runde ist jeweils 10 Minuten vor Rundenbeginn, also 19:50 Uhr. Die Auslosung erfolgt per Computer. Es gibt nach der Teilnahme bei einer Runde keine Verpflichtung weitere Runden mitzuspielen. Ebenso kann man jederzeit in einer höheren Runde teilnehmen, auch wenn man vorher (noch) gar nicht mitgespielt hat.

 

Beim hart umkämpften Februarblitzturnier am letzten Freitag setzte sich erneut Roberto Stickler mit 8 Punkten durch, vor Philipp Bahlke (7,5), Berthold Rosenberger (7) , Werner Schönau und Florian Voellinger (beide 6) bei insgesamt 11 Teilnehmern.

Am vergangenen Samstag fuhr unsere 2. Mannschaft mit dem 4,5-3,5 Heimerfolg gegen Bischofsheim den sensationellen 6. Sieg im 6. Mannschaftskampf ein. Nach diesem Ergebnis sind wir als Tabellenführer bei drei ausstehenden Runden kaum noch von einem der beiden Aufstiegsplätze, die zur Rückkehr in die Bezirksoberliga berechtigen, zu verdrängen. Aufgrund der beachtlichen Personalnot war es dem neuerlichen Einsatz einiger Reservespieler zu verdanken, dass eine vollständige und schlagkräftige Mannschaft gestellt werden konnte.

 

Mitteilungsblatt vom 14.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. In dessen Rahmen steht das 2. offene Blitzturnier 2014 an.

Morgen um 18 Uhr empfängt unserer 2. Mannschaft die Gäste aus Bischofsheim zur 6. Runde in der Bezirksliga.

Ausblick: am 21. Februar um 20 Uhr beginnt das Vereinsturniers 2014 mit der 1. Runde und neuem Spielsystem.

Vereinsturnier 2014 – Modus:

7 Runden Keizer-System.
1,5 h für 40 Züge / 0,5 h Rest.

Es gibt keine Voranmeldungen oder vorherige Partievereinbarungen. Wer da ist kann mitspielen (Vereinsmitglieder). Anmeldeschluss für eine Runde ist jeweils 10 Minuten vor Rundenbeginn, also 19:50 Uhr. Die Auslosung erfolgt per Computer.

Es gibt nach der Teilnahme bei einer Runde keine Verpflichtung weitere Runden mitzuspielen. Ebenso kann man jederzeit in einer höheren Runde teilnehmen, auch wenn man vorher (noch) gar nicht mitgespielt hat. Die Spieltermine werden auch auf der Homepage (www.sf-dettingen.de) zu lesen sein.

 

Mitteilungsblatt vom 07.02.2014:

Heute findet ab 20 Uhr wieder Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.   Am vergangenen Sonntag trennte sich unsere 1. Mannschaft von den Gästen aus Gernsheim mit 4-4. Werner Schönau, Roberto Stickler und Philipp Bahlke holten volle Punkte, Bernd Dahlheimer und Manfred Schnell erspielten sich je ein Remis.

 

Mitteilungsblatt vom 31.01.2014:

Heute findet, wie gewohnt, um 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Am vergangenen Samstag konnte unsere 2. Mannschaft mit dem 5,5-2,5 Heimerfolg gegen Offenbach einen weiteren wichtigen Sieg landen. Nach nun gespielten 5 von 9 Runden der Bezirksliga liegen wir mit 10 Punkten aussichtsreich auf dem 1. Platz. Hans-Gerd Spelleken, Stefan Reinhard, Harald Elter und Uwe Neumann gewannen ihre Partien, zudem spielten Manfred Schnell, Günter Hoffmann und Florian Voellinger remis.

Am Sonntag (02.02.2014) um 14 Uhr spielt unsere 1. Mannschaft zuhause gegen Gernsheim die 6. Runde der Verbandsliga.

 

Mitteilungsblatt vom 24.01.2014:

Heute findet, wie gewohnt, um 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Morgen bestreitet unsere 2.Mannschaft um 18 Uhr im Heimspiel gegen Offenbach die 5. Runde der Bezirksliga. Mit einem Sieg könnte nach der bisher optimalen Ausbeite ein weiterer Schritt in Richtung Aufstieg geschafft werden.

 

Mitteilungsblatt vom 17.01.2014:

Heute findet, wie gewohnt, um 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt.

Beim ersten Blitzturnier des neuen Jahres setzte sich Roberto Stickler mit 8,5 Punkten vor Berthold Rosenberger (7), Philipp Bahlke, Werner Schönau (beide 6,5) und Wolfgang Kraft sowie Wolfgang Bahlke (beide 5,5) bei insgesamt 11 Teilnehmern durch.

Unsere 1. Mannschaft trennte sich am vergangenen Sonntag von Bensheim mit 4-4. Werner Schönau, Bernd Dahlheimer und Wolfgang Kraft siegten, während Berthold Rosenberger und Günter Hoffmann je einen halben Punkt beisteuerten. Nach dieser Runde stehen wir weiter an der Tabellenspitze der Verbandsliga Süd.

 

Mitteilungsblatt vom 10.01.2014:

Die Schachfreunde Dettingen wünschen allen Mitgliedern und deren Familien einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2014!

Heute findet, wie gewohnt, um 20 Uhr Clubabend im Anton-Wombacher-Haus statt. Es steht das 1. offene Blitzturnier der Serie 2014 an. Wir würden uns freuen, möglichst viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen.

Am Sonntag (12.01.2014), tritt unsere 1. Mannschaft zur 5. Runde in der Verbandsliga Süd in Bensheim an. Als Tabellenführer mit bisher 4 Siegen verspricht die Begegnung gegen den Tabellendritten besonders spannend zu werden.

Am 29.12.2013 fand in Mainaschaff das übliche Jahresabschlussturnier mit 45 Teilnehmern statt. Dettingen war mit 5 Spielern äußerst erfolgreich vertreten. Berthold Rosenberger konnte sich in einem hochkarätig besetzten Feld mit zwei internationalen Meistern und drei Fidemeistern neben weiteren starken Konkurrenten mit 5,5 Punkten aus 7 Partien ungeschlagen einen hervorragenden 3. Platz erspielen. Ebenfalls unter die besten zehn kamen Wolfgang Bahlke (8.) und Wolfgang Kraft (9.) mit guten 5 Punkten. Weiter folgten Florian Voellinger (24. mit 3,5 Punkten) und Hans-Gerd Spelleken (30. mit 3 Punkten).